Heat und Christian Emesz teilen sich den Sieg beim King´s NLH 6-Max am Montag

chips_and_cards_26042014_059Nach einem turbulenten Wochenende startete die neue Woche im King´s Rozvadov diesmal ganz gemächlich. Für das gestern Abend stattfindende King´s €55 NLH 6-Max-Turnier interessierten sich lediglich 25 Pokergäste, die mit drei weiteren Re-Entries den Preispool auf €1.330 anhoben.

Geld gab es am Final Table für die besten vier Teilnehmer, wobei sich Heat und Christian Emesz den größten Anteil einstecken durften. Beide teilten sich am Ende den Sieg und erhielten jeweils ein Preisgeld von €502. Rafael Schäfer machte den deutschen Dreifachsieg mit seinem dritten Platz perfekt. Nach vorheriger Absprache ging auch der Bubble Boy nicht leer aus, sondern erhielt €90.

Heute geht es im King´s um 20 Uhr mit dem €55 + €5 Mega Stack Turbo weiter. Das King´s garantiert €3.500 und jeder Teilnehmer beginnt mit einem Starting Stack von 50.000 Chips. Die Blindlevel dauern 15 Minuten. Ein Re-Entry steht jedem Spieler zweimal zur Verfügung.

King´s €50 + €5 6-Max NLH (13. November)

Entries: 25 (3 Re-Entries)

Preispool: €1.330

Pos.First NameLast NameNick NameCountryPayoutDeal
1HeatGermany€ 665€ 502
2ChristianEmeszGermany€ 399€ 502
3RafaelSchäferGermany€ 266€ 236
4MartinHorvathAustria€ 90

So gehts´s die Tage weiter im King´s Europe

flyer

Quelle / Bildquelle: King´s Europe

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben