Master Classics of Poker – Jack Salter und Mark De Rijk siegen in den Side Events

JAckSalter_MCOP_SideEventWinnerWährend das Main Event der Master Classics of Poker im Amsterdamer Holland Casino noch pausierte, standen am Montag zwei Entscheidungen in den Side Events an. Gesucht wurde zum einen der Sieger im €1.600 No Limit Hold´em Single Re-Entry Turnier, bei dem sich die letzten Neun um den Sieg stritten, sowie der beste Kopfgeldjäger im €1.600 THNL Progressive Knockout Bounty Event, bei dem noch 27 Spieler am Finale teilnehmen durften.

MCOP_JackSalter_WinnerDeutlich mehr Preisgeld zu gewinnen gab es beim Single Re-Entry Turnier. Rens Feenstra startete bei seinem Heimspiel zwar als Chipleader in das Finale, hatte aber im Heads-Up gegen Jack Salter das Nachsehen. Der erfolgreiche Engländer war am Finaltag nicht aufzuhalten, bei seinen Sieg erbeutete Salter gestern €86.965. Seine Live-Gewinne schraubte der britische Kartenprofi damit hoch auf $6,6 Millionen.

MaikDeRijk_MCOP_SE_WinnerDas Progressive Knockout Turnier ging an den Niederländer Maik de Rijk, der für seinen Sieg €29.900 erhielt. Pascal Pflock, der als einziger Deutscher den Finaltisch erreichte, beendete das Tunrier auf Rang sechs für €6.265.

 

 

€1.600 NLH Single Re-Entry

1Jack Salter€ 86.965
2Rens Feenstra€ 58.168
3Kian Smit€ 40.440
4Daan Mulders€ 29.194
5Mourad Tounnouti€ 21.874
6Stefan Mol€ 16.934
7Jochum Weenink€ 13.495
8Jim Saft€ 10.981
9Ramon Miquel€ 9.173

€1.600 THNL Progressive Knockout Bounty 8-Max

Entries: 131

Preispool: €127.070

1Maik de Rijk€ 29.900
2Bob Janssens€ 19.937
3Tonnie Krijn€ 13.978
4Raúl van Boxtel€ 10.267
5Spel Sah Hwan€ 7.878
6Pascal Pflock€ 6.265
7André Otten€ 5.146
8Alex Brand€ 4.333
9Cor Janssen€ 4.333
10Wim-Anne Wesselink€ 3.710
11Thom Gerrits€ 3.710
12Bartel Kars€ 3.215
13Douglas Roberts€ 3.215
14Matias Knaapinen€ 2.796
15Dennis Lavrijsen€ 2.796
16Xavier Riera Tayeda€ 2.796
17Agshin Ahmadli€ 2.796

 

Quelle/Bildquelle: Holland Casinos, Pokercity.nl

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben