13. Spieltag in der Premier League

premier-league-logo-header Hallo Fußballfreunde,

mit dem dreizehnten Spieltag erreichen wir das erste Saisondrittel in der Premier League. Mit 12 Siegen und einem Remis thront Manchester City an der Tabellenspitze. Am Samstagabend kommt es an der Anfield Road zum Verfolgerduell zwischen dem FC Liverpool und dem FC Chelsea. Bereits nachmittags haben die Spurs die Chance, den Abstand auf Manchester City zu verringern.

 

Tottenham Hotspur vs. West Bromwich Albion

Tottenham ist in dieser Partie der ganz klare Favorit. Nach der bitteren Derbyniederlage gegen Arsenal konnten sich die Spurs in der Champions League gegen Dortmund zurückmelden. Abermals war Harry Kane im Mittelpunkt des Geschehens. Auch Heu Ming Son trifft offensiv bei seinen Einsätzen regelmäßig. Defensiv stellen die Spurs die drittbeste Abwehr der Liga. Zu Gast in Wembley wird das krisengebeutelte West Bromwich Albion sein. Unter der Woche feuerten die Baggies Coach Tony Pulis, der die Mannschaft einfach nicht mehr erreichen konnte. Lediglich ein Punkt beträgt der Vorsprung nur noch auf die Abstiegsränge. Das letzte Duell der beiden Teams entschied Tottenham eindeutig mit 4:0 für sich. Mit einem ähnlichen Ergebnis rechne ich auch dieses Wochenende.

Mein Tipp: Sieg Tottenham Handicap -1 @ 1,75

 

FC Liverpool vs. FC Chelsea

Das Topspiel an diesem Spieltag. Vor dem Duell gibt es in meinen Augen keinen klaren Favoriten. In der Tabelle liegt Chelsea aktuell mit drei Punkten vor Liverpool, mit einem Sieg könnten die Reds gleichziehen. Mit 24 Treffern stellt Liverpool die drittbeste Offensive der Liga. Namen wie Mane und Coutinho spiegeln die Klasse wieder. Defensiv ist das Team jedoch anfällig. Dies bewies das Spiel gegen Sevilla in der Champions League, bei welchem eine 3:0-Führung nicht ins Ziel gebracht werden konnte. Ich gehe jedoch nicht davon aus, dass Chelsea diese Schwäche attackieren wird. Trainer Antonio Conte wird bei diesem Auswärtsspiel zu aller erst auf defensive Geschlossenheit setzen. Mit Eden Hazard ist der Meister im Konter jedoch immer gefährlich. Ich erwarte ein von Taktik geprägtes Spiel, das beide Teams für sich entscheiden können. Für Chelsea wäre jedoch ein Remis in Ordnung, weshalb ebenso nicht das größte Risiko gegangen wird.

Mein Tipp: Remis @ 3,60

 

Huddersfield vs. Manchester City

Huddersfield konnte sich als Aufsteiger bisher gut in der Premier League etablieren und steht zurzeit mit fünfzehn Punkten auf einem starken zehnten Rang. Dies ist zu großen Teilen ihrer Heimstärke gutzuschreiben, zu Hause konnte das Team von Coach Wagner alleine elf Punkte einfahren. Lediglich sechs Gegentore in sechs Spielen fing das Team. Gegen Manchester City ist der Neuling natürlich krasser Außenseiter. Obwohl die Citizens auswärts bisher alle Spiele gewinnen konnten, schießt das Team um Kevin de Bruyne in der Ferne nicht so viele Tore wie in Heimspielen. Auch wenn ich mit einem Sieg von City rechne, erwarte ich dennoch keinen Kantersieg des Tabellenführers.

Mein Tipp: Unter 3,5 Tore @ 1,70

 

Alle Quoten findet ihr bei unserem Partner mybet.

 

Freundliche Grüße,

Hymer

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben