Snooker Northireland Open Viertelfinale – Die jungen Chinesen rücken vor

yan bingtao

Bankroll start: 1.000,- Euro, aktuell: 850,30 Euro

 

Die Top-Chance Mark Williams gewann gestern sicher mit 4-1 gegen Akani Songsermsawad. Später am Tag besiegte er auch noch Brad Gilbert mit 4-2 und zog damit ins Viertelfinale ein.

 

Mit Liang Wengbo (15) und vor allem Ding Junhui (3) hat China seit Jahren 2 Spieler in der Weltelite. Ich habe mehrfach im letzten Jahr vorausgesagt, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bevor die nächsten 3-5 jungen Chinesen durchstarten, da in China der Sport enorm populär ist und viele Jugendlichen Snooker spielen. In Belfast wird das am besten bestätigt, da 4 der letzten 8 Teilnehmer im Viertelfinale aus China kommen. Einer davon wird auf jeden Fall ins Halbfinale einziehen, da 2 davon aufeinandertreffen. Von den 4 Chinesen sind 3 unter 20 Jahre.

 

Gewinner des Turniers:

Mein Tipp: Mark Williams Quote 2.75 bei Expekt für 100,- Euro

 

Mark Williams (16) bestätigte gestern seine gute Form und zog zum 5. Mal in dieser Saison ins Viertelfinale ein. Den letzten Schritt hat er voriges Jahr zweimal verpasst, als er bei der Riga Masters im Halbfinale und bei der China Open im Finale verlor. In Belfast wird er kaum eine bessere Chance bekommen, endlich den Sieg zu holen. Alle Topgesetzten Spieler sind raus und die Auslosung ist für ihn fast perfekt. Die 4 besten noch im Rennen spielen alle in der andere Hälfte. Jetzt muss er erst gegen Mike Dunn (48) antreten, wo seine Quote nur 1,22 ist. In einem evtl. Halbfinale wird er gegen den Gewinner des Spieles Elliot Slessor (82) oder den nur 18 jährigen Li Yuan aus China, der nur sein 2. Turnier auf der Tour spielt, spielen müssen. Hier kann man davon ausgehen, dass seine Quote auch bei maximal 1.25-1.3 liegen wird. Im Finale erwarte ich dann den Gewinner zwischen Yan Bingtao und Robert Milkins. Hier wird er auch Favorit sein im Bereich 1.55-1.65. Diese Quote ist viel zu hoch und deswegen hoffe ich, dass der Altmeister endlich wieder einen Titel holt.

 

Yan Bingatao – Robert Milkins

Mein Tipp: Yan Bingtao Quote 1.7 bei Expekt für 80,- Euro

 

Der 17 jährige Bingtao (39) ist das wohl größte Talent der neuen Generation aus China. Der bringt alles mit, was ein neuer Star braucht. Der Junge hat ein gutes Lochspiel, kann sich auch im Safety-Spiel wehren und das wichtigste ist, er hat Nerven aus Stahl. Eine gute Kombination, die er heute auch braucht, um gegen Milkins (34) bestehen zu können. In seiner ersten Saison wurde er Rookie des Jahres, weil er immerhin 5 Mal unter den besten 16 Spieler in einem Turnier kam. Sein größter Erfolg kam bei der German Masters in Berlin, wo er das Viertelfinale erreichte. Heute hat er alle Chancen, den Schritt weiter zu gehen. Milkins wird ein schwerer Brocken, weil sein Lockspiel in diesen Tagen super läuft. Er hat aber einige Schwierigkeiten beim Stellungsspiel gehabt und im Safetyduell hat Yan Bingtao Vorteile. Der Sieger dieses Duelles wird am Sonntag mit hoher Wahrscheinlichkeit auch im Endspiel stehen und hier glaube ich an Yan Bingtao.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben