Gorans Sportwetten – Favoriten Kombis fürs Wochenende

lewy

Hallo Fussball-Freunde!

Die letzten Tagen liefen extrem schlecht und ich musste mich echt zusammenreißen nicht zu tilten. Im Normalfall hätte ich dies zwischendurch bestimmt schon mal getan, aber ich will mir bis Ende des Jahres das gute Bankroll-Ergebnis (1,3k Plus/130 Wetten) nicht versauen. Vielleicht werde ich zum Schluss hin nochmal gamblen, aber mindestens 2K müssen am Ende stehen. Am liebsten würde ich aktuell gerade einfach einen dicken Schein auf zwei Favoriten spielen und wenn kommt, dann kommt. Aber wie gesagt, dadurch würde ich mir eventuell meine gesamte Arbeit der letzten Monate kaputt machen und daher ziehe ich das jetzt solide bis zum Ende des Jahres durch. Für dieses Wochenende präsentiere ich Euch drei Favoriten-Kombis. Wenn hier 2 von 3 durchgehen, sind wir im Plus. Bis dahin, Bol Sans!

 

KOMBIWETTEN:

Tipp 132
Bayern München – Hannover 96: (02.12.2017, 15.30 Uhr)
Nach der 1:2 Niederlage in Gladbach, wird Bayern in der heimischen Allianz-Arena gegen Hannover wieder ein Ausrufezeichen setzen! Auch wenn Spieler wie Robben, Ribery oder Thiago nicht dabei sind, wird Bayern keine Probleme bekommen. Mit Spielern wie Martinez, Müller, Coman, Vidal, Kimmich, Hummels und Lewandowski sind sie immer noch das Maß der Dinge. Hannover ist in seinem letzten Auswärtsspiel in Bremen mit 0:4 untergegangen und ich denke nicht, dass das bei den Bayern anders sein wird. Ein mageres 1:0 wäre zu wenig für den FCB und daher erwarte ich ich hier mindestens einen einfachen Handicap-Sieg.
Mein Tipp: BAYERN HC-1 / Quote: 1,40 bei expekt.com
+
Viktoria Pilsen – Baumit Jablonec: (02.12.2017, 19.00 Uhr)
Hier gibt es eigentlich nicht viel zu sagen. Viktoria Pilsen die unangefochtene Nummer Eins in der tschechischen Liga. Sie stehen nach 15 Spieltagen auf Platz 1 und das bei einer Bilanz von 14/1/0 und 32:5 Toren. Zu Hause sind sie eine Macht und haben bis dato alle Liga (7/0/0)- und Euro League (3/0/0) Spiele gewonnen. Da mit Jablonec jetzt ein durchschnittliches Team zu Gast ist, bin ich mir sicher, dass Viktoria Pilsen seine Heimserie fortsetzen wird.
Mein Tipp: PILSEN / Quote: 1,45 bei expekt.com

Gesamtquote: 2,03 bei expekt.com
Einsatz: €60,- / Max. Auszahlung: €121,80

 

 

Tipp 133
FC Sevilla – Deportivo La Coruna: (02.12.2017, 18.30 Uhr)
Sevilla ist in den letzten Wochen gut drauf und könnte am Samstag, mit einem Sieg über Deportivo, vorerst auf Rang 4 klettern und so Real Madrid verdrängen. Sevilla ist extrem heimstark (6/1/0 Bilanz) und sollte mit dem Tabellen 17. aus La Coruna keine Probleme bekommen. Mit Ben Yedder, Banega und Nolito haben sie Spieler in ihren Reihen, welche ein Spiel entscheiden können. Da kommt die Truppe aus La Coruna an Qualität bei weitem nicht ran. Da Sevilla sich in den Top 4 festbeissen will, bzw. mind. dran bleiben muss, ist ein Sieg gegen den Abstiegskandidaten aus La Coruna Pflicht!
Mein Tipp: SEVILLA / Quote: 1,45 bei expekt.com
+
Manchester City – West Ham United: (03.12.2017, 17.00 Uhr)
Das Team von Pep Guardiola ist hier natürlich haushoher Favorit und ich bin mir sicher, dass sie das Spiel auch gewinnen werden. Da ich aber das Gefühl habe, dass sie in den letzten Wochen 1-2 Gänge runtergeschaltet haben und nicht mehr jedes Spiel mit 5:0 gewinnen müssen/wollen, habe ich mich dazu entschieden in diesem Spiel auf Unter 6 Tore zu wetten. Die Quote hierfür liegt bei eine starken 1,32 und ist in einer Favoriten-Kombi perfekt spielbar. Die Partie zwischen City und West Ham steigt am Sonntag zum 40. mal und bis dato gingen nur 2 von 39 Begegnungen mit über 5,5 Toren aus. Ich denke, die Gegner haben sich auch langsam auf „Pep’s Fussball“ eingestellt und lassen sich nicht mehr so von der Offensiv-Power überrumpeln. Ich halte hier 3 Tore für realistisch. Unter 5,5 sollte easy durchgehen.
Mein Tipp: UNTER 5,5 TORE / Quote: 1,32 bei expekt.com

Gesamtquote: 1,91 bei expekt.com
Einsatz: €60,- / Max. Auszahlung: €114,60

 

 

Tipp 134
Basaksehir – Osmanlispor: (03.12.2017, 14.30 Uhr)
Der „Erdogan-Klub“ – Basaksehir – hat am Wochenende die Chance die Tabellenführung in der türkisch SüperLig zu erobern. Adebayor und Co. gehen zu Recht als Favorit in dieses Spiel, da sie sich in den letzten Wochen stark präsentiert haben. Mit Spielern wie Clichy, Inler, Adebayor und Visca haben sie, für Süperlig-Verhältnisse, eine starke Truppe mit immernoch hoher Qualität. Ich denke Basaksehir wird alles reinhauen, um die Chance auf die Tabellenführung nicht zu vermasseln. Ein Heimsieg ist auf jeden Fall sehr wahrscheinlich und für eine 1,60 Quote noch okay bezahlt.
Mein Tipp: BASAKSEHIR / Quote: 1,60 bei expekt.com
+
Inter Mailand – Chievo Verona: (03.12.2017, 15.00 Uhr)
Inter hat in dieser Saison zu alter Stärke zurückgefunden. Sie haben in dieser Spielzeit noch kein Spiel verloren und stehen in der Serie A bis dato mit einer 11/3/0 Bilanz da. Da es an diesem Spieltag zum Duell zwischen Neapel und Juventus kommt, könnte Inter bei eigenem Sieg – nach ein halber Ewigkeit – wieder die Tabellenführung der Serie A übernehmen. Chievo Verona musste am Mittwoch bei der Coppa Italia ins Elfmeterschiessen und hat dementsprechend noch 120 Minuten zusätzlich in den Beinen. Durch die bestehende Konstellation wird Mailand alles dransetzen einen Dreier einzufahren. …Icardi macht das schon!
Mein Tipp: INTER / Quote: 1,45 bei expekt.com

Gesamtquote: 2,24 bei expekt.com
Einsatz: €60,- / Max. Auszahlung: €134,40

 

Bankroll Start: €1000,-
Bankroll Aktuell: €2120,- (€180,- offen / Tipp 132,133,134)

Gruß Goran

9 Kommentare zu “Gorans Sportwetten – Favoriten Kombis fürs Wochenende

  1. @ Goran zu Deiner Favoritenkombi möchte ich noch ein paar weitere Favoritenspiele hin zu fügen so dass sich am Ende jeder seine Kombi nach Maß zusammenstellen kann.
    Und wieder ging letztes Wochenende mein Schein nur durch EIN Spiel kaputt. Maritimo, als Favorit ins Spiel gegangen, konnte am Ende sogar noch froh sein einen Punkt mit genommen zu haben. So wird dann wohl dieses Wochenende die Wende kommen. 😉

    Kawasaki Frontale – Omiya Ardija 02.12.2017 06:00 1 1,30
    hier trifft heimstärkste Mannschaft auf die auswärts schwächste Mannschaft.

    Köln – Schalke 02.12. 15:30 1 1,45
    nachdem Goran offiziell verkündet hat das es zwischen ihm und dem FC keine Zusammenarbeit mehr geben wird ;-), habe ich mir aber noch mal den FC vorgenommen. In der jetzigen Krise entwickelt sich der FC immer mehr zu einer Chaostruppe. Vorstand und Geschäftsführung des 1. FC Köln haben es am Montag verpasst, dem Erfolgs- und Rekordtrainer des FC ihren Respekt entgegen zu bringen. Anstatt eine klare Entscheidung zu treffen, spielen Werner Spinner, Toni Schumacher und Alexander Wehrle auf Zeit. Stöger hätte allein aufgrund seiner Verdienste eine klare Aussage verdient gehabt. So stand der Österreicher am Dienstagnachmittag mit den Resten seines durch zehn verletzte Spieler dezimierten Kaders auf dem Trainingsplatz am Geißbockheim, um wie auch immer, das „Wunder von Gelsenkirchen“ möglich zu machen. Gerade einmal fünf Spieler aus der FC-Startelf vom ersten Bundesliga-Spieltag in Mönchengladbach (0:1) standen gegen Berlin auf dem Platz. Mit Maroh, Höger, Clemens und Zoller sind zudem vier der in Gladbach gesunden Auswechselmöglichkeiten verletzt. Dann tat sich am Dienstag tat sich eine weitere Baustelle auf. Interna aus der Mannschaftssitzung waren nach dem Training am Montag an die Öffentlichkeit gelangt. Ein Vorgang, der das gegenseitige Vertrauen zwischen Stöger und der Mannschaft bestimmt nachhaltig stören dürfte. Der FC ist am Boden und soll nun gerade gegen Schalke die Wende schaffen? Tedesco hat aus seiner Mannschaft eine willensstarke Truppe geschaffen, die in der jetzigen Situation auf jeder Einzelposition um eine Klasse besser ist als der FC. Zudem kann Schalke personell aus dem vollen schöpfen. Das einzige worauf der FC hoffen kann ist das er am Samstag auf Schalke nicht komplett untergehen wird.

    SD Huesca – CF Cordoba 02.12.2017 16:00 1 1,70
    Auch wenn die zweite spanische Liga ziemlich remilastig ist so dürfte sich am Ende doch der Erste gegen den Letzten durchsetzen. Da das Auswärtsspiel gegen Granada ging verloren ging, werden sie ganz bestimmt alles dransetzen werden um gegen die auswärts schwächste Mannschaft wieder die volle Punktzahl zu holen.

    Quote 3,20 bet3000

    Einsatz 50€

    Gewinn 160€

  2. @ Goran Du spielst bei EXPEKT? Dieser Anbieter hat doch seine guten Tage längst hinter sich. Ich könnte da eine ganze Liste von Mängel gegenüber TIPICO oder bet3000 aufführen.

  3. An die Experten: Könnte einer mal Klärung schaffen in dem Dschungel von Wettanbietern?
    Wenn Ihr „hier und dort“ wettet, heißt das jeweils ein Wettkonto bei jedem einzelnen Anbieter ein Konto eröffnet werden muss?

    Vielleicht kann da jemand mal ne Minute opfern um das mal zu erklären!
    Ansonsten gute Leistung Goran! Auch wenn es nicht immer klappt, aber trotzdem gute Performance!

  4. Meine Minute:

    VOR der ERSTEN (1.) Einzahlung:

    – Übersicht verschaffen. Bspw. hier:
    >>> http://www.top100bookmakers.com/

    – Sich mit Boni und deren Bestimmungen bei den jeweiligen Anbietern auseinandersetzen (Rollover, …)

    Grundsätzlich ja, was das Eröffnen der Accounts angeht. Es gibt Plattformen, die einen Multiaccount-Service anbieten.

    Minute ist rum. Ciao.

  5. Ich sichere Tipp 132 jetzt ab.
    Viktoria Pilsen vs Jablonec: Aktueller Spielstand 1:0 (75.Minute)
    Endstand: Unentschieden / Quote: 8,50
    Einsatz: 10,- Euro

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben