Rock `n`Roll Poker Open – Michael Newman schlägt die Profis

Überraschungssieger Michael Newman
Überraschungssieger Michael Newman

Im berühmten Seminole Hard Rock Hotel & Casino zu Hollywood, Florida wurde vergangene Nacht das $3.500 Rock `n`Roll Poker Open entschieden.

Lediglich 585 Spieler hatten sich angemeldet, womit die Preisgeldgarantie von $2 Millionen nicht aufgestockt wurde und es ein Overlay gab.

Vor allem die amerikanischen Regs wie David Peters, Doug Polk oder Tom Marchese ließen sich dieses Event nicht nehmen, doch am Ende triumphierte ein Außenseiter.

Michael Newman ist ein Spieler, der in Florida regelmäßig bei kleineren Turnieren an den Tischen sitzt und auch schon einige Erfolge vorzuweisen hat.

Der entscheidende River
Der entscheidende River

Dass er sich in einem sechsköpfigen Finale gegen Weltklasseleute wie Tom Marchese und Ari Engel durchsetzen konnte, ist aber eine faustdicke Überraschung.

Am Ende besiegte er in einem Coinflip auch noch den lange führenden Matas Cimbolas und kassierte über $374.000.

Seinem Sieg konnte er gleich mehrere positive Dinge abgewinnen: „Geld ist immer toll, aber es ist auch toll, sich gegen das stärkste Feld durchzusetzen, gegen das ich je angetreten bin.“

Rock `n`Roll Poker Open, Endstand:

1: Michael Newman – $374.240
2: Matas Cimbolas – $262.440
3: Darryll Fish – $168.920
4: Sheddy Siddiqui – $121.920
5: Ari Engel – $93.560
6: Tom Marchese – $75.380

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben