PokerStars Highroller-Woche – „Päffchen“, „nilsef“ und „jutrack“ verpassen knapp den Sieg

Pascal "Päffchen" Hartmann
Pascal „Päffchen“ Hartmann

Auch am gestrigen Samstag fielen bei der PokerStars Highroller-Woche wieder einige Entscheidungen.

Pascal „Päffchen“ Hartmann ging bei Event #13 als Chipleader ins Finale, musste sich am Ende aber mit Platz 4 und gut $35.000 Preisgeld begnügen.

Den Sieg sicherte sich der Niederländer „Graftekkel“, dessen zwei Buy-Ins sich bei einer Auszahlung von über $80.000 richtig lohnten.

Richtig gut schnitten die deutschsprachigen Spieler bei Event #14 ab, doch für einen Sieg reichte es bei diesem $1.050-Turnier nicht ganz.

Während „nilsef“ auf Platz 2 landete und knapp $50.000 kassierte, durfte sich Julian „jutrack“ Track über Platz 4 und etwas weniger als $30.000 freuen.

Noch nicht entschieden ist Event #15, ein $5.200-Turnier, bei dem es erneut Siegchancen für die deutschsprachigen Spieler gibt. Es führt „T-Macha“, und mit „Ssick_ONe“ und „Päffchen“ stehen zwei weitere unserer Spieler im neunköpfigen Finale.

Hier die Ergebnisse bzw. Zwischenstände als Screenshot:

Highroller 12 Highroller 13 Highroller 14 Highroller 15 Highroller 17

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben