Unibet Open Bukarest – Sieg und €90.925 für Marius Pertea

Turniersieg für Marius Pertea
Turniersieg für Marius Pertea

Gleich mehrere Turniere fanden im Rahmen der Unibet Open in der rumänischen Hauptstadt Bukarest statt.

Neben einem Highroller-Turnier und einigen Side Events stand als Hauptattraktion der €1.100 Main Event auf dem Programm.

Mit 502 Spielern wurden die Erwartungen voll erfüllt, und es ging um einen Preisgeldtopf, der mit knapp €500.000 prall gefüllt war.

Für das gestrige Finale qualifizierten sich zehn Spieler, die in der Pokerszene keine klangvollen Namen haben, sondern weitgehend unbekannt sind.

Am Ende kam es zu einem Heimsieg, denn der Rumäne Marius Pertea konnte sich gegen die beiden Kroaten Robert Vukovic und Pavao Veza durchsetzen und ohne vorherige Teilung die Siegprämie von €90.925 einstreichen.

Damit ist Season 10 der Unibet Open abgeschlossen und der Online-Anbieter wird im kommenden Jahr mit der nächsten Turnierserie antreten, die in einigen Ländern wie Rumänien und Dänemark längst zu einem Klassiker geworden ist.

 

Unibet Open Bukarest, Endstand €1.100 Main Event

PlatzNameNationPreisgeld (in EUR)
1Marius PerteaRumänien€90.925
2Robert VukovicKroatien€56.500
3Pavao VezaKroatien€38.965
4Avi CohenIsrael€28.860
5Bojan ZidarSlowenien€22.200
6Guy OhayonIsrael€17.080
7Christopher HeidelbacherRumänien€13.665
8Henrik TellvingSchweden€10.930
9Dor LanIsrael€9.110

 

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben