Andrej Dauer siegt beim Forbes Pokerman Opening – Donnerstag beginnt der €100.000 GTD Main Event!

24068552_1915992521749166_8200741464147970264_oAm Mittwoch starteten im King’s Rozvadov die Forbes Poker Main Open mit dem €60+€10 THNL Opening Event. 56 Spieler und 30 Re-Entries spielten um den garantierten Preispool von €7.000 (abzüglich Tournament Fee €6.650). Neun Akteure durften sich über einen Cash freuen. Am Ende gab es tief in der Nacht einen Deal der letzten Fünf und Andrej Dauer aus Deutschland wurde der offizielle Sieg und ein Preisgeld von €1.415 zugesprochen.

 

 

 

Hier ist das offizielle Ergebnis:

Forbes Pokerman Open
Opening
Date:December 6Players:56
Buy-In:€ 60Re-Entries:30
Consumption Fee:€ 10Rebuys:0
Prize Pool GTD€ 7.000Add-Ons:0
Starting Stack:15.000Leveltime:20 min
Prize Pool paid€ 6.650
Pos.First NameLast NameCountryPayoutDeal
1AndrejDauerGermany€ 1.944€ 1.415
2AshotOganesianRussian Federation€ 1.397€ 1.097
3Hamster Germany€ 908€ 1.060
4FabienBaldelliFrance€ 685€ 1.005
5OlafBaxmannGermany€ 532€ 890
6TomášKolaříkCzech Republic€ 412
7chiKKita banAAna Germany€ 326 
8MaxcimilianGrünGermany€ 253 
9PinoPilusoGermany€ 193 

 

teaser_forbes_Pokerman_dez_2017Am Donnerstag den 07. Dezember geht es um 16:00Uhr mit dem €15+€5 Main Event Satellite los. Hier gibt es mindestens 20 Tickets zu gewinnen.

Um 19:00Uhr fällt dann der Startschuss beim ersten von vier Starttagen Eins des €100+€10 Forbes Pokerman Open Main Event bei dem ein Preisgeld von €100.000 garantiert wird. Die Teilnehmer erhalten eine Startdotation von 40.000 und jeder Level dauert 30 Minuten. Es sind unlimited Re-Entries erlaubt. Das Finale findet dann am Sonntag ab 13:00 Uhr statt.

Im King’s laufen während des Forbes Pokerman Festival rund um die Uhr heiße Cash Games. Hier geht der Spaß bereits bei Blinds €1/€3 THNL oder €2/€2 PLO und einem Minimum Buy-In von €100 los.

Wer sich näher über das große Angebot des King’s informieren möchte findet alles Wichtige auf der Homepage, bei Facebook oder auf Twitter.

schedule_forbes_pokerman_dec_2017

Quelle/Bildquelle: King’s Europe

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben