EAPT Prag – Johannes Becker gewinnt das €25k King´s Super High Roller

EAPT_KingsHR-FinalTableDer zweite und somit letzte Tag des EAPT Prag €25k King´s Super High Roller Events endete mit einem deutschen Doppelsieg. Nach einem Wahnsinns-Turnier der deutschen Highroller-Szene bezwang Johannes Becker im Heads-Up Christoph Vogelsang und bekam dafür ein Preisgeld von €500.000. Für Platz zwei durfte Christoph Vogelsang über €361.250 jubeln. Zuvor sorgten 71 Entries für einen Preispool von €1.686.250, der unter den besten acht Spielern aufgeteilt wurde.

Vogelsang_EAPT_KingsHighrollerJohannes Becker und Christoph Vogelsang waren beim gestrigen Finale aber nicht die einzigen Deutschen, die ein Preisgeld kassieren konnten. Auch Julian Thomas und Dominik Nitsche, sowie der Deutsch-Russe Igor Kurganov beendeten das Turnier unter den letzten Acht. Einmal mehr zeigte sich bei dem Super High Roller Turnier in Prag die derzeitige Dominanz der deutschsprachigen Spieler bei derart teuren Verantstaltungen.

partypoker EAPT Prag – €25.500 King´s Super High Roller 

Entries: 71

Preispool: €1.686.250

PlacePlayerPrize
1Johannes Becker€500,000
2Christoph Vogelsang€361,250
3Mustapha Kanit€250,000
4Sergio Aido€200,000
5Julian Thomas€150,000
6Igor Kurganov€100,000
7Dominik Nitsche€75,000
8Martin Kahbrel€50,000

Wer bisher bei partypoker noch kein Spielerkonto besitzt, der sollte dies schleunigst nachholen. Auf partypoker bekommt ihr wöchentlich bis zu 40% Cashback und es begleiten euch viele weitere tolle Aktionen. Neukunden profitieren zudem von einem 100% Willkommensbonus bis zu €325. Für Hochgepokert-Leser gibt es den Bonus Code WILLKOMMENHGP

Quelle / Bildquelle: partypoker, mypartypokerlive

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben