Martin Finger wird Runner-Up beim WSOP Circuit High Roller in Sydney

Finger_SydneyIm Star Casino von Sydney gastiert derzeit die WSOP mit mehreren Circuit-Turnieren. Beim AU$20.000 WSOPC High Roller Event verpasste Martin Finger nur ganz knapp den Sieg. In dem zweitägigen Turnier sorgten 32 Entries für einen Preispool von AU$608.000, der auf die besten vier Spieler verteilt wurde. Den Sieg holte sich der Australier Andy Lee, der neben dem Championship-Ring ein Preisgeld von AU$273.600 abräumte. Martin Finger bekam für den zweiten Platz AU$182.400, was in etwa einem Preisgeld in Höhe von €119.000 entspricht.

Der Deutsche hat sich zudem mit einem respektablen Stack für Tag 2 beim WSOPC Main Event qualifiziert, hier muss er sich aber noch gedulden, bevor es mit Tag 2 weitergeht.

WSOPC High Roller Sydney

Entries: 32

Preispool: AU$608.000

1st Andy Lee$273,600
2nd Martin Finger$182,400
3rd Tolly Sakellariou$91,200
4th David Wang$60,800

Mehr Informationen zu den WSOP Turnieren aus Australien bekommt ihr hier.

Quelle: starpoker.com.au

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben