King´s Route 66 – Jörg Getzlaff siegt nach 3-way Deal

winner Route 66 21-12-2017Am Donnerstag fand im King´s Europe das vierte Turnier der X-Mas One Day Tournament Week statt. 81 individuelle Teilnehmer kauften sich einen Seat für das €60 + €6 King´s Route 66, bei dem es nach 35 Re-Entries um einen Preispool von €6.612 ging.

13 Plätze wurden ausbezahlt, dabei wurde der Großteil des Preisgeldes bei einem Deal auf die Top 3 ausgeschüttet. Siegreich aus dem Turnier ging Jörg Helmut Getzlaff, der sich an der Casino-Kasse nach starker Leistung €1.342 abholen durfte. An dem Deal waren zudem Fabien Baldelli aus Frankreich und Petru Proca aus Rumänien beteiligt. Für die ersten beiden Plätze gab es jeweils ein €220 partypoker Millions Germany Satellite Ticket obendrauf. Mehr zu dieser Aktion erfahrt ihr hier.

Heute Abend zieht die Action im King´s noch einmal an, bevor die X-Mas-Turnierwoche am Samstag seinen Höhepunkt erreicht. Beim €70 + €10 King´s Big Friday geht es ab 19 Uhr um garantierte €10.000 Preisgeld. Am Samstag dann liegen beim €90 + €10 King´s Christmas Special mindestens €20.000 im Pott. Am Sonntag den 24. Dezember ist pokerfrei.

King´s Route 66 – Ergebnisse (21. Dezember 2017)

Entries: 81 (35 Re-Entries)

Preispool: €6.612

Pos.First NameLast NameNick NameCountryPayoutDeal
1Jorg HelmutGetzlaffGermany€ 1.755€ 1.342
2FabienBaldelliFrance€ 1.220€ 1.120
3PetruProcaRomania€ 807€ 1.320
4CáseGermany€ 631
5BernhardBärtlGermany€ 509
6Robert HenryJeskeGermany€ 397
7MaximilianKartmannGermany€ 314
8GerhardStapelbergGermany€ 245
9Johnny 110Germany€ 185
10chiKKita banAAnaGermany€ 142
11MarcoHartwigGermany€ 142
12Jerry BruckheimerGermany€ 132
13LadislavVajaiCzech Republic€ 132

XMAS One Day Tournament Week – 18. – 23. Dezember

schedule_oneday_xmas_2017

Quelle / Bildquelle: King´s Europe

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben