partypoker Power Series – Siege für Tenebrus321, Anatoly Filatov & Chelsea72

Power SeriesAn den MTT-Tischen auf partypoker wurde nach einigen Terminverschiebungen anstelle von Sonntag erst am 2. Weihnachtstag richtig losgelegt. Verschoben wurde unter anderem auch das größte Wochenturnier auf partypoker, der $250k GTD Title Fight der immer laufenden Power Series.

Den Sieg samt $43.700 Prämie beim Title Fight schnappte sich der deutsche Online-Grinder Tenebrus321, der schon seit Jahren sein Unwesen in der Online-Turnierszene treibt. Einen weiteren deutschen Erfolg gab es für Chelsea72 beim gestrigen $2.600 Super High Roller Turnier. Am Finaltisch setzte sich der Deutsche u.a. gegen Spieler wie Patrick Leonard, Kristen Bicknell und Joao Simao durch. Für den Sieg beim SHR räumte Chelsea72 ein Preisgeld in Höhe von $45.639 ab.

Einen Sieg für einen partypoker Botschafter gab es dennoch. Der Russe Anatoly „NL_Profit“ Filatov setzte sich beim $530 High Roller durch und kassierte dafür eine Prämie von fast $20.000.

Die Ergebnisse der drei wichtigsten partypoker Turniere von gestern haben wir als Screenshot beigefügt:

$215 Title Fight – $250k GTD

TitleFight26.Dez

$530 High Roller – $100k GTD

HighRoller26Dez

$2.600 Super High Roller

SuperHighRoller26Dez

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben