Sami Kelopuro plaudert über sein doch nicht ganz verkorkstes Jahr 2017

Kelopuro_LrsLzkDer finnische Highstakes-Grinder Sami „Lrslzk“ Kelopuro war in der Highstakes-Datenbank als größter Verlierer 2017 gelistet. Insgesamt verlor der Finne, der schon 2007 bei den teuren FullTilt-Partien mit Tom Dwan, Phil Ivey & Co mitmischte, über $1,25 Millionen. Die genommenen Werte der Seite Highstakesdb verfälschen jedoch das Gesamtergebnis der Online-Legende, denn dort werden lediglich die PokerStars-Sessions getrackt.

Nach eigenen Angaben konnte Kelopuro sein hohes Minus auf partypoker etwas nach unten korrigieren. Die Highstakes-Partien haben auf partypoker im letzten Jahr ordentlich angezogen, die Ergebnisse von dort bleiben aber weitestgehend anonym. In seinem Poker-Blog auf der Webseite Pokeritieto erzählt Lrslzk von seinen guten Ergebnissen auf partypoker. Laut seiner Angaben, gewann er dort letztes Jahr mehr als $580.000. Rechnet man diesen Betrag von seinen PokerStars-Verlusten herunter, ist der Finne jedoch immer noch mit $700.000 satt im Minus.

Hier noch einmal eine Übersicht der PokerStars-Ergebnisse:

Die größten Highstakes-Gewinner des Jahres 2017

PlayerSessionsHandsWinnings
BERRI SWEET86955120$1,769,395
Trueteller70159505$1,454,838
Ravenswood1371557502$814,543
ActionFreak125575218$790,920
LLinusLLove2201104092$650,965
Isildur11338198340$645,327
prot0103648062$624,265
RaúlGonzalez57296439$574,768
Mongano19513232$438,392
donthnrmepls21014212$389,426

Die größten Highstakes-Verlierer des Jahres 2017

PlayerSessionsHandsWinnings
Lrslzk89855654$1,277,737
8superpoker48641356$826,554
supernova914510039$777,373
ImagineKing45931003$525,044
GASTRADER494598$517,020
joiso49934138$457,729
w00ki3z.28528466$362,592
ChaoRen16020917286$335,394
totti199210013013945$309,296
greezhool29513217$298,239

Quelle: Highstakesdb

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben