Femme Fatale bei Poker After Dark – Krasser Bluff von partypoker Pro Kristen Bicknell

Kristen Bicknell
Letzte Woche war bei Poker After Dark pure Frauenpower angesagt, denn im Rahmen von „Femme Fatale“ traten so bekannte Spielerinnen wie Melanie Weisner, Kathy Liebert, Kitty Kuo oder Sofia Lövgren zum $100/$200 Cashgame an.

Mit von der Partie war auch partypoker Pro und GPI Player of the Year Kristen Bicknell, die zwar nicht sonderlich erfolgreich abschnitt, aber zumindest zeigte, wie stark sie spielt.

In einem Duell mit Tracy Nguyen packte Bicknell am Ende einen ziemlich krassen Bluff aus, als die gegnerische Hand recht offensichtlich war und sie selbst immerhin Top Pair hatte.

Nguyen kam ganz schön ins Schwimmen, nachdem Bicknell ihre Hand in den Bluff verwandelt hatte, doch am Ende ließ sie sich nicht vertreiben.

Hier die überaus sehenswerte Hand:

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben