Gorans Sportwetten – Diverse Einzeltipps – Ab sofort wird reingegrätscht!

hsv-logo

Hallo Fussball-Freunde!

Meine gestrige Wette beim Halbfinal-Hinspiel im EFL-Pokal ging ganz locker durch. Ich hatte bei der Partie zwischen dem FC Chelsea und Arsenal London auf über 10 Ecken gewettet und im Endeffekt gab es exakt 14 Stück. Ich konnte so einen Reingewinn von €56,- verbuchen und meine Bankroll auf €976,- ausbauen. Da an diesem Wochenende auch die Bundesliga in die Rückrunde startet und ich mir für dieses Jahr vorgenommen habe etwas mehr zu riskieren, werde ich an diesem WE voll reingrätschen und etwas mehr Risiko spielen. Sollte das in den nächsten Wochen komplett in die Hose gehen, werde ich mich wieder auf solides BR-Management konzentrieren. Bis dahin, Bol Sans!

 

EINZELWETTEN:

Tipp 6
FC Augsburg – Hamburger SV: (13.01.2018, 15.30 Uhr)
Mein HSV steht nach 17 Spieltagen, mit nur 15 Punkten auf dem Konto, auf dem Vorletzten Platz und ist akut abstiegsgefährdet. Wenn sie noch den Hauch einer Chance haben wollen, dann müssen sie jetzt gut aus den Startlöchern kommen und in Augsburg was holen! Darauf die Woche haben sie dann noch ein Heimspiel gegen Köln und dann wird es schon brutal schwer, da die nächsten Gegner dann Leipzig, H96, Dortmund und Leverkusen heißen. Von daher dürfen sie den Rückrunden-Auftakt in Augsburg nicht vergeigen. Und sind wir mal ehrlich: Augsburg ist in der Hinrunde zwar über sich hinausgewachsen, aber ist noch lange keine Übermannschaft. Wenn mein HSV so auftritt wie am letzten Hinrunden-Spieltag in Gladbach, dann sind drei Punkte gegen die Truppe aus Augsburg definitiv möglich. Die Quote für einen Auswärtssieg steht im Schnitt bei einer stabilen 4,00 Quote. Da ich lieber ein Unentschieden mit absichere, habe ich mich für die Draw no Bet-Quote entschieden, welche immer noch bei einer starken 3,10 Quote liegt. Bei einem Remis würde ich dann meinen Einsatz zurück erhalten.
Mein Tipp: HSV DnB / Quote: 3,10 bei SkyBet.de
Einsatz: €65,- / Max. Auszahlung: €201,50

 

Tipp 7
Borussia Dortmund – VFL Wolfsburg: (14.01.2018, 18.00 Uhr)
Auch wenn der BVB mit Peter Stöger wieder zurück in die Erfolgsspur gefunden hat, finde ich die Quoten hier falsch gesetzt. Für einen Dortmunder Sieg bekommen wir gerade mal eine 1,40 Quote, während ein Wölfe Sieg mit einer 7,50 bezahlt wird. Bei dem Dortmunder Kader ist der BVB vor heimischer Kulisse natürlich der Favorit, aber für eine 1,40 würde ich sie aktuell niemals halten. Seitdem Martin Schmidt in Wolfsburg übernommen hat, hat sich der VFL extrem stabilisiert und in der Liga nur 2 der letzten 13 Spiele verloren. Sie haben unter Schmidt beispielsweise mit 3:0 gegen Gladbach gewonnen und auch gegen Teams wie Hoffenheim, Leverkusen, Leipzig oder Bayern München nicht verloren. Das sie jetzt vom BVB aus dem Stadion geschossen werden, halte ich für relativ unwahrscheinlich und habe mich daher für eine Handicap 2:0 Wette auf Wolfsburg entschieden. Das heißt, dass die Wölfe mit einem 2:0 Vorsprung in die Partie gehen und sich somit sogar eine Niederlage mit einem Tor Unterschied leisten könnten.
Mein Tipp: WOLFSBURG HC+2 / Quote: 1,70 bei SkyBet.de
Einsatz: €60,- / Max. Auszahlung: €102,-

 

Tipp 8
Real Madrid – FC Villareal: (13.01.2018, 16.15 Uhr)
Die Königlichen sind in dieser Saison, für Ihre Verhältnisse, komplett von der Rolle. Auch ein Cristiano Ronaldo steckt in der Krise und steht in der La Liga erst bei einer mageren Ausbeute von vier Toren. Ihnen fehlt in dieser Spielzeit einfach die Durchschlagskraft in der Offensive. Nach 17. Spieltagen haben die Madrilenen erst 32 Tore erzielt, was nicht mal zwei Toren pro Spiel entspricht. Die Zeiten wo Benzema,CR7 und Co. Feuerwerke im Bernabeau gezündet haben sind offensichtlich vorbei. Mit dem gelben U-Boot kommt nun ein Team, welches nur vier Punkte hinter Real steht und besonders in der Defensive sehr stabil steht. Im Schnitt bekommt Villareal nur 1,16 Gegentore pro Spiel. Da Reals Offensive schwächelt und Villareal relativ defensivstark ist, habe ich mich hier für die Unter 3,5 Tore-Wette entschieden. Wenn man bedenkt, dass bei Real und Villareal in dieser Spielzeit erst jeweils 5 von 17, bzw. 18 Spielen mit über 3,5 Toren endeten, ist die Quote von 2,10 richtig stark bezahlt. Es kann natürlich immer mal sein, dass Real Madrid plötzlich den Hammer auspackt und den Befreiungsschlag packt, aber aktuell hat die Quote von 2,10 für Unter 3,5 Tore massives Value!
Mein Tipp: UNTER 3,5 TORE / Quote: 2,10 bei SkyBet.com
Einsatz: €70,- / Max. Auszahlung: €147,-

 

Tipp 9
HSC Montepellier – AS Monaco: (13.01.2018, 20.00 Uhr)
Die Monegassen haben sich nach einer kleiner Schwächephase wieder auf Platz 2 in der Ligue 1 zurückgekämpft. In den letzten Wochen sind sie in absoluter Top-Form und haben die letzten sechs Spiele in Serie allesamt gewonnen. Auch in diesem Spiel, bei Montepellier, gehen sie wieder als Favorit in die Partie. Die Quote auf einen Sieg Monaco liegt bei einer 2,10 Quote und sollte eigentlich auch durchgehen. Dennoch habe ich mich für eine andere Variante entschieden und zwar, dass Monaco mindestens eine der beiden Halbzeiten in diesem Spiel gewinnt. Die Quote hierfür liegt bei einer starken 1,65 und hat für mich mehr Value. So kann man sich gut absichern, falls Monaco doch mal zur HZ hintenliegt und am Ende nur 1:1 spielt (um nur eine mögliche Option zu nennen).
Mein Tipp: MONACO GEWINNT MIND. EINE HZ / Quote: 1,65 bei SkyBet.de
Einsatz: €71,- / Max. Auszahlung: €117,15

 

Bankroll Start: €1000,-
Bankroll Aktuell: €710,- (€266,- offen / Tipp 6,7,8,9)

 

Gruß Goran

4 Kommentare zu “Gorans Sportwetten – Diverse Einzeltipps – Ab sofort wird reingegrätscht!

  1. das Spiel Real-Villa unter 3,5 wäre ein Anreiz.
    Darüber hinaus habe ich für den Samstag kein weiteres Spiel gefunden für das ich mich begeistern könnte. Der Sonntag sieht mit Lyon, Cadiz und Sporting auch nur minimal besser aus.

  2. hatte mich am Ende für eine Zweierkombi mit Real (under 3,5) und Nizza (Sieg) entschieden. Der erste Teil ist schon mal locker durchgegangen. Gute Wahl Goran.

  3. Real war echt easy! Und das für eine 2,10.

    Ansonsten kurz zu meinem HSV. Ich lege mich hiermit fest: Wenn sie das Heimspiel gegen Köln nicht gewinnen, dann steigen sie ab! – Wie immer große Töne gespuckt, dass sie in der Rückrunde jetzt richtig Gas geben und dann wieder so ein erbärmlicher Auftritt in AUGSBURG! #Gisdolmussweg

  4. sehr schön, mit 50€ Einsatz 168€ kassiert.

    fast schon unglaublich, gewinnt der FC in Hamburg und Bremen verliert gegen die Bayern so sind es für den FC nur noch vier Punkte bis zu einem Reliplatz.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben