PCA 25k Highroller – Kurganov und Schillhabel unter den letzten Acht

Igor Kurganov mischt noch mit
Igor Kurganov mischt noch mit

Zwei Entscheidungen stehen bei der PCA noch aus, neben dem Main Event wird auch beim letzten 25k-Highroller noch ein Sieger gesucht.

Durch einige Late Regs wie durch Rainer Kempe erhöhte sich das Teilnehmerfeld auf 150, womit es um knapp $3,5 Millionen Preisgeld geht.

Ein Teil davon wurde bereits gestern Nacht an die Plätze 20 bis 9 verteilt, auf denen unter anderem Liv Boeree (Platz 14), Steffen Sontheimer (Platz 11) und Daniel Negreanu (Platz 9) landeten.

In der letzten Hand des Tages verbluffte sich Kid Poker gegen Jonathan Jaffe, der den PokerStars Pro vom Tisch nahm und als Führender ins Finale geht.

Ebenfalls mit dabei sind kommende Nacht Stefan Schillhabel und Igor Kurganov, die beiden müssen sich aber strecken, wenn sie um den Sieg mitspielen wollen.

Hinter Jaffe lauern Chris Kruk und Ex-Footballer Richard Seymour, der sich bisher glänzend geschlagen hat.

Dem Sieger winken gut $836.000, alle Spieler haben schon über $108.000 sicher.

PCA 25k Highroller – Stand vor dem Finale

NameLandChipsSeat
Jonathan JaffeUSA21430001
Felipe RamosBrasilien6330002
Christopher KrukKanada14200003
Justin BonomoUSA3610004
Igor KurganovRussland6600005
Richard SeymourUSA14000006
Mikita BadziakouskiWeißrussland1340007
Stefan SchillhabelDeutschland4800008

 

Die bisherigen Payouts:

POSNAMECOUNTRYPRIZE
1$836.350
2$569.760
3$376.360
4$310.150
5$249.160
6$195.150
7$146.360
8$108.030
9Daniel NegreanuCanada$83.640
10Jonathan ConceptionSpain$69.730
11Steffen SontheimerGermany$69.730
12Ari EngelUSA$60.980
13Larry GreenbergUSA$60.980
14Liv BoereeUK$55.740
15Isaac HaxtonUSA$55.740
16Jean-Noel ThorelFrance$50.520
17Ryan McEathronCanada$50.520
18Mike WatsonCanada$45.300
19Javier Zapatero GomezSpain$45.300
20Peter JettenCanada$45.300

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben