$26.000 an gratis Turniertickets bei der Powerfest Einzahlungs-Verlosung

image002Kommenden Sonntag beginnt auf partypoker das neue Powerfest mit über $15.000.000 an garantierten Preisgeldern. Insgesamt stehen 147 spannende Turniere an, die vom 21. Januar – 04. Februar 2018 andauern.

Um sich im Vorfeld schon ein Powerfest-Ticket zu sichern, bietet der Online-Pokerroom viele Möglichkeiten an. Eine Chance auf ein gratis Ticket habt ihr, wenn ihr bis zum 18. Januar eine Einzahlung tätigt. Je nach Höhe der Einzahlung nehmt ihr an einer der drei verschiedenen Preisverlosungen teil. Für jede Einzahlung bekommt ihr ein Los für die Preisziehung. Die Verlosung der gratis Tickets findet am 19. Januar statt, dann werden POWERFEST-Tickets im Wert von $26.000 ausgelost. Um sich für diese Promotion zu qualifizieren, müsst ihr mindestens $100 einzahlen. Die Teilnahme funktioniert automatisch.

Die unteren Tabellen erklären, welche Bedingungen ihr bei der Einzahlung erfüllen müssen, um euch für die jeweiligen Preisziehungen zu qualifizieren:

NiedrigMittelHoch
Einzel-Einzahlung$100-499$500-999$1000 und mehr
PreisTickets zu jedem Niedrig POWERFEST-Event (im Wert von $637)Tickets zu jedem Mittel POWERFEST-Event (im Wert von $6245)Tickets im Wert von $20.000 für eine Auswahl an POWERFEST-Events

Die Tickets werden am 19. Januar verlost und am selben Tag vergeben.

UND Spieler, die die benötigte Einzahlung vornehmen, aber bei keiner der Preisziehungen einen Preis gewinnen, erhalten als Trostpreis Zutritt zu einem $25K Freeroll, das am Sonntag, den 21. Januar stattfindet.

Noch kein Konto bei partypoker? Wer sich als Neukunde mit diesem Link anmeldet, bekommt bis zu €325 Willkommensbonus und jede Woche bis zu 40% Cashback.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben