Super High Roller Bowl China – Partnerschaft zwischen Poker Central und Macau Billionaire Poker bringt neues High Roller Event hervor

Super High Roller Bowl ChinaDie frische Partnerschaft zwischen dem TV-Sender Poker Central und dem asiatischen Turnierveranstalter Macau Billionaire Poker bringt zusammen ein neues High Roller Event der Extraklasse hervor.

Macau Billionaire Poker ist in Asien bekannt dafür, teure High Roller Turniere zu veranstalten. Gemeinsam mit Poker Central hat man nun den Super High Roller Bowl China ins Leben gerufen. Vom 20. – 22. März werden maximal 49 Teilnehmer bei dem Turnier mitmachen und um einen garantierten Preispool von HK$100 Millionen (entspricht etwa $12,8 Millionen) spielen. Das Turnier findet in Macaus bekannten Babylon Casino statt. Der Buy-In für das elitäre Turnier beträgt HK$2.000.000 + HK$100.000. Teilnehmen dürfen jedoch nur Spieler, die eine spezielle Einladung erhalten haben. Wer jedoch erstmal dabei ist, darf so oft nachkaufen wie er möchte.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben