Volles Haus beim Dutch Classics Warm Up im King’s – Kevin Lemmens siegt nach Heads Up Deal!

Kevin Lemmens (NED) gewinnt das Dutch Classics Warm Up
Kevin Lemmens (NED) gewinnt das Dutch Classics Warm Up

Am Mittwoch startete im King’s Rozvadov das Dutch Classics Festival mit dem €60+€10 Warm Up Event. Die Gäste aus den Niederlanden waren schon sehr stark vertreten und so wurde es mit 151 Spieler plus 27 Re-Entries schon richtig voll im King’s. Der Preispool von €10.146 wurde auf die besten 20 Akteure verteilt. Die Entscheidung fiel dann durch einen Heads Up Deal zwischen dem Niederländer Kevin Lemmens und dem Deutschen Andreas Voss. Kevin durfte sich über den offiziellen Sieg und €2.293 freuen.

 

 
Hier ist das offizielle Ergebnis:

Dutch Classics
Warm-up
Date:January 24Players:151
Buy-In:€ 60Re-Entries:27
Consumption Fee:€ 10Rebuys:0
Prize Pool GTD€ 6.000Add-Ons:0
Starting Stack:15.000Leveltime:25 min
Prize Pool paid€ 10.146
Pos.First NameLast NameCountryPayoutDeal
1LemmensKevinNetherlands€ 2.434€ 2.293
2VossAndreasGermany€ 1.659€ 1.800
3KyslyiSergiiUkraine€ 1.096
4KrauseFelixGermany€ 903 
5TaizsIoan MihaiRomania€ 725
6CoenenRoy JohanNetherlands€ 568
7van der KamSharon ChantalNetherlands€ 426
8HuiskesJanNetherlands€ 315
9DeelstraRobbyNetherlands€ 244
10HuisnofDirkje WlhelminaNetherlands€ 203
11HermannChristianGermany€ 203 
12VohrndiraCzech Republic€ 178
13MatthieuHabetsNetherlands€ 178
14StarmansRalphNetherlands€ 162
15VeenhofEvertNetherlands€ 162
16BlankenMarkoNetherlands€ 147
17JaphiashviliKakhanevyplneno€ 147
18GodschalkRoyNetherlands€ 132
19GevorkjantzGorNetherlands€ 132
20HilvertsDennisNetherlands€ 132

Teaser Dutch ClassicsBeim Dutch Classics Festival im King’s geht es am Donnerstag um 15:00Uhr mit dem €35+€5 Main Event Satellite weiter. Hier werden 10 Seats garantiert. Der erste von insgesamt vier Starttagen Eins des €175+€20 Dutch Classics Main Event beginnt dann um 18:00Uhr. Es geht los mit einen Starting Stack von 50.000 und am Tag 1a werden 13 Levels à 40 Minuten gespielt. Die Late-Registration ist bis zum Ende von Level 10 geöffnet und pro Starttag sind zwei Re-Entries erlaubt. Das Finale steht dann am Sonntag ab 13:00Uhr auf dem Programm. Es wird auch vom Finale einen Livestream (nur niederländischer Kommentar) mit Hole Cards geben.

Im King’s laufen während der Dutch Classics rund um die Uhr heiße Cash Games. Hier geht der Spaß bereits bei Blinds €1/€3 THNL oder €2/€2 PLO und einem Minimum Buy-In von €100 los.

Wer sich näher über das große Angebot des King’s informieren möchte findet alles Wichtige auf der Homepage, bei Facebook oder auf Twitter.

Dutch Classics Schedule

Quelle/Bildquelle: King’s Europe

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben