Aussie Million Event #10 – Vier Deutsche kämpfen um einen Platz am Final Table!

Thomas Scholze (GER)
Thomas Scholze (GER)

Am Samstag startete bei der Aussie Millions Poker Championship im Crown Casino Melbourne das AU$1.650 (€1.076) THNL Knockout Bounty Event. 354 Entries trugen einen Preispool von AU$531.000 (€346.490) zusammen, der auf die besten 32 verteilt werden sollte. Der Min Cash schlug mit AU$3.010 (€1.964) zu Buche und auf den Champion warten AU$117.975 (€76.981). Nicht in die Geldränge schafften es von den DACH-Spielern, Christian Christner (GER), Dietrich Fast (GER), Martin Finger (GER), Robert Heidorn (GER), Gerald Karlic (AUT), Jonas Lauck (GER), Manig Loeser (GER), Thomas Mühlöcker (AUT), Benjamin Spindler (GER) und Dennis Wilke (GER). Tag 1 wurde kurz nach dem platzen der Bubble beendet. Am Sonntag kommen 31 Spieler zurück an die Tische um einen Platz am Final Table zu ergattern. Mit Thomas Scholze (GER) 312.000, Felix Schulz (GER) 249.500, Heinz Kamutzki (GER) 171.500 und Robin Hegele (GER) 64.000 haben wir noch vier heiße Eisen im Feuer. Der Chiplead teilen sich Luo Xixiang und Benn Skender mit jeweils 594.000.

 

Hier sind die Chipcounts und der Seat Draw für Tag 2:

Bounty

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier sind die Payouts:

Event 10 Prizepool

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Quelle/Bildquelle: Aussie Millions

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben