25. Spieltag in der Premier League

premier-league-logo-header Hallo Fußball-Freunde,

non-stop geht es bei den Briten mit Fußball weiter. Nach dem FA-Cup Wochenende folgt der nächste Premier League Spieltag bereits unter der Woche. An diesem kommt es unter anderem zu dem Duell der beiden deutschen Trainer, David Wagner und Jürgen Klopp. Das Top-Spiel steigt am Mittwochabend in Wembley, wo sich die Tottenham Hotspur und Manchester United duellieren werden.

 

Huddersfield vs. Liverpool

Nach dem als Aufsteiger guten Saisonstart ist Huddersfield in den letzten Wochen regelrecht eingebrochen. Der Neuling ist seit sechs Spielen in der Premier League sieglos, die letzten drei Begegnungen gingen alle samt verloren. Darunter war auch ein 1:4 gegen West Ham, das das große Problem der Mannschaft offenbarte: die Defensive. Bereits 41 Gegentreffer fing das Team von David Wagner. Mit dem FC Liverpool kommt nun eine der besten Offensiven der Liga nach Huddersfield. Für die Reds läuft es in den vergangenen Wochen jedoch ebenso alles andere als Rund. Nach dem Sieg gegen Manchester City folgte eine Niederlage gegen den Tabellenletzten Swansea und das Ausscheiden im FA Cup. Vielleicht sind die Leistungen ja tatsächlich mit dem Abgang von Philippe Coutinho verbunden. Trotzdem ist die Mannschaft von Jürgen Klopp der große Favorit in dieser Partie. Ich erwarte, dass die Reds sich den Frust die vergangenen Spiele von der Seele schießen werden. In der Offensive ist auf Mohamed Salah als Torgarant Verlass. Bereits das Hinspiel gewann Liverpool mit 3:0.

Mein Tipp: Über 2,5 Tore @ 1,75

 

FC Chelsea vs. Bournemouth

Beim FC Chelsea wechseln sich diese Saison Licht und Schatten ab. Mal agieren die Blues souverän und mit Spielwitz in der Offensive, darauf folgen jedoch immer wieder Spiele ohne jegliche Kreativität. Zu viel ist offensiv von der Performance von Eden Hazard abhängig. Hinzu kommt, dass ihr Topscorer Alvaro Morata noch verletzt ist und Michy Batshuayi sich (zumindest in der Premier League) noch nicht durchsetzen konnte. Dafür steht die Defensive gewohnt sicher. Lediglich 16 Gegentore kassierte das Team von Trainer Antonio Conte – Ligabestwert. Mit Bournemouth gastiert nun der Tabellenzwölfte an der Stamford Bridge. Die Cherries werden sich in dieser Partie auf das Verteidigen beschränken und gelegentliche Nadelstiche setzen. Ich erwarte ein Anrennen von Chelsea in dieser Partie. Gelingt den Blues jedoch kein frühes Tor, rechne ich mit einer extrem zähen Angelegenheit für den Meister.

Mein Tipp: Unter 2,5 Tore @ 2,60

 

Tottenham Hotspur vs. Manchester United

Das Top-Spiel an diesem Spieltag. Der Tabellenzweite Manchester United gastiert beim Tabellenvierten, den Tottenham Hotspur. Beide Trainer, Pochettino und Mourinho, sind als Taktikfüchse bekannt, weshalb ich trotz der großen Namen ein (entertainmentmäßig) unterdurchschnittliches Spiel erwarte. In den vergangenen Jahren behielt United in den Duellen gegen die Spurs oftmals  die Oberhand. Eigentlich muss ManU dieses Spiel gewinnen, um den Abstand auf Manchester City nicht noch größer werden zu lassen (aktuell 12 Punkte). Ob Mourinho jedoch selbst noch an die Meisterschaft glaubt, bezweifle ich. In großen Auswärtsspielen agieren die Mannschaften von Mou stets defensiv, weshalb Tottenham das Spiel machen wird. Ob der Abwehrriegel von Manchester jedoch geknackt werden kann, halte ich für fraglich. Gegen einen direkten Konkurrenten in den Top Four werden beide Teams nicht das absolute Risiko gehen. Ein Remis wäre für beide Seiten zwar nicht hilfreich, sollte jedoch nicht als Beinbruch gesehen werden.

Mein Tipp: Remis @ 3,30

 

Alle Quoten findet ihr bei unserem Partner mybet.

 

Freundliche Grüße,

Hymer

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben