Die CAPT Seefeld 2018 ist eröffnet – Heute Start des €550 Buy-In Snow Festival

CAPT_Seefeld2018Die Casinos Austria Poker Tour ist zurück. Im schönen Seefeld vor einer atemberaubenden Bergkulisse wurde die CAPT Seefeld 2018 gestern mit dem €330 Warm-Up Event eröffnet. Noch bis zum 11. Februar finden im Austria Casino Seefeld spannende Pokerturniere statt, in denen zusammen geschätzte €1,5 Millionen an Preisgeldern ausgeschüttet werden.

Das erste Highlight der elftägigen Pokerserie steigt heute, wenn Tag 1A des dreitägigen Snow Festivals auf dem Programm steht. Das Buy-In für dieses Turnier beträgt €550 und gestartet wird mit 30.000 Chips. Noch bis Samstagabend kann in das Turnier eingestiegen werden, bevor das Snow Festival am Sonntag mit Tag 2 fortgeführt wird und am Montag beim Finale ein Sieger präsentiert wird.

Aber auch nach dem Snow Festival geht es nahtlos weiter mit gleich mehreren spannenden Turnieren. Direkt im Anschluss an das erste Highlight startet das NLH Alpine Classic Turnier mit einem Buy-In von €1.080. Besondere Aufmerksamkeit verdienen aber auch das geplante €5.400 High Roller, das mit einer Shotclock gespielt wird, sowie die €550 Pot-Limit Omaha Winter Championship und natürlich das €2.160 Main Event der CAPT Seefeld.

Aufgrund der perfekten Lage gehört dieses Event in der Tiroler Bergwelt zu den absoluten Poker-Highlights dieses Winters. Hier könnt ihr euren Winterurlaub mit eurem liebsten Hobby kombinieren.

Weitere Informationen zur aktuellen CAPT Seefeld 2018 bekommt ihr auf der Webseite des Casinos.

 

Turnierplan der CAPT Seefeld 2018 (01. – 11. Februar)

CAPT Turnierplan D 2017-11-21

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben