US Poker Open – Rainer Kempe am $10k PLO Final Table

WPT-Lucky-Hearts-Rainer-KempeBei den U.S. Poker Open startete gestern auch des erste Event für die Pot Limit Omaha Fans. In Tag 1 des $10.000 PLO Turniers wurden in Summe 64 Entries bezahlt und somit liegen stolze $640.000 im Preispool. Nach 17 gespielten Levels konnte der US-Amerikaner Richard Kirsch einen respektablen Chiplead mit 2.530.000 verbuchen, mit einem deutlichen Abstand liegt Andjelko Andrejevic aus Serbien mit 1.405.000 auf Position Zwei.

Gute Nachrichten gibt es auch für die deutsche Community, Rainer Kempe kommt heute zurück an den Final Table mit 1.440.000 Chips und liegt somit im soliden Mittelfeld. Jeder Spieler hat bereits $38.400 Preisgeld sicher, auf den Sieger warten $179.000 und der US Poker Open PLO Titel.

Ihr konnt die Action vom Final Table im Live Stream von PokerGo heute ab 13:00 Uhr Las Vegas Ortszeit verfolgen, insofern ihr dort ein Abo habt.

Anbei der Chipcount für den Final Table:

SeatPlayerCountryChip Count
1Mike GorodinskyUnited States1,275,000
2Cary KatzUnited States770,000
3Anthony ZinnoUnited States580,000
4Andjelko AndrejevicSerbia1,405,000
5Richard KirschUnited States2,530,000
6Rainer KempeGermany1,440,000

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben