US Poker Open – Stephan Chidwick gewinnt auch das $25k Mixed Event

Chidwick_UPPokerOpen#4Stephan Chidwick ist der Mann der Stunde bei den US Poker Open in Las Vegas. Nach seinem Erfolg beim $25k NLH High Roller (Event #3) gewinnt der Engländer gleich das nächste $25k Event der US Poker Open im Aria. Bei seinem „Back To Back“-Sieg nahmen 45 Spieler teil, gespielt wurde die die Variante 8-Game.

Im Preisgeld angekommen erwischte es zunächst Daniel Negreanu, danach schaltete Chidwick die komplette amerikanische Konkurrenz aus, darunter Big Names wie Phil Hellmuth und Isaac Haxton. Im Heads-Up bekam es der Brite mit Chris Vitch zu tun, der während des gesamten Turniers bärenstark aufspielte und sogar von Phil Hellmuth für seine Spielweise in den höchsten Tönen gelobt wurde. Gegen den Lauf von Chidwick reichte es aber nicht. Bei der Variante 2-7 Triple Draw nahm der Event #3-Gewinner Vitch vom Tisch und füllte seine Brieftasche mit $382.500. Damit bleibt Chidwick natürlich auch in der Gesamtwertung ganz oben. Nach vier gespielten Turnieren hat der Engländer bereits dreimal gecasht und dabei $810.900 geschnappt.

US Poker Open – $25k Mixed Event – Ergebnisse

Entries: 45

Preispool: $1.125.000

PlacePlayerCountryPrize
1Stephen ChidwickUnited Kingdom$382,500
2Chris VitchUnited States$247,500
3Isaac HaxtonUnited States$168,750
4Benjamin PollakUnited States$112,500
5Dan ShakUnited States$90,000
6Phil HellmuthUnited States$67,500
7Daniel NegreanuCanada$56,250

 

Ranking US Poker Open – Nach 4 von 8 gespielten Events

Ranking_US_PokerOpen2018

U.S. Poker Open 2018 Schedule

Start dateBuy-inFormatWinner
Thursday, February 1$10,000No Limit Hold’emJustin Bonomo
Friday, February 2$10,000Pot Limit OmahaMike Gorodinsky
Saturday, February 3$25,000No Limit Hold’emStephan Chidwick
Monday, February 5$25,0008-Game MixStephan Chidwick
Tuesday, February 6$10,000No Limit Hold’em
Wednesday, February 7$25,000No Limit Hold’em
Thursday, February 8$25,000No Limit Hold’em
Friday, February 9$50,000No Limit Hold’em

 

Quelle / Bildquelle: Pokernews, PokerGo

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben