CAPT Seefeld – Ein gelungenes Poker Spektakel in den Tiroler Alpen

Casino Seefeld außenDie CAPT-Turnierwoche endete am 11. Februar mit einem Rekordergebnis bei Teilnehmern und Preisgeld. Zusätzliche Highlights waren die Ladies Winter Championship und das Super High Roller Event.

Als Olympiaregion und Austragungsort der Nordischen Skiweltmeisterschaft 2019 ist das idyllische Städtchen Seefeld in der ganzen Welt bekannt. Mit der Casinos Austria Poker Tour (CAPT) von 1. bis 11. Februar 2018 hat aber auch das Casino Seefeld in der internationalen Pokerszene wieder auf sich aufmerksam gemacht.

Seefeld SkigebietNicht nur Freizeitspieler schätzen den Poker Hotspot in den Tiroler Alpen, auch die Stars der Profiszene lassen gerne einmal beim Wintersport die Seele baumeln, ehe es wieder hochkonzentriert an die Tische geht. Casinos Austria Pokermanager Niklas Sattler hat ein abwechslungsreiches Programm für jedermann zusammengestellt, das bei den Spielern großen Anklang fand. Mit mehr als 1.800 Turnierteilnehmern und Preisgeldern von über 1,6 Millionen Euro konnte ein Rekordergebnis verzeichnet werden.

Pokern im Casino SeefeldZum ersten Mal wurde eine eigene Ladies Winter Championship ausgetragen, die 22 Damen an die Tische lockte. Aber auch das 25.750 Euro Super High Roller Event – das höchstgelegene Pokerturnier dieser Art – konnte mit 23 Entries auf eine gelungene Premiere verweisen.

Weitere Highlights des Events waren das Snow Festival, das mit einem Buy-in von 550 Euro und 357 Teilnehmern einen Preispool von 178.500 Euro erzielte, sowie natürlich das Main Event. Stolze 143 Mal wurde das Buy-in von 2.160 Euro geleistet und so wurde der Pot mit 286.000 Euro gefüllt. Alleine auf den Sieger warteten hier 80.000 Euro.

Pokermanager Niklas Sattler: „Es ist uns gelungen, neben der Poker EM, die im Sommer im Casino Velden stattfindet, einen zweiten Hotspot im Winter zu schaffen. Es freut uns ganz besonders, dass uns viele Gäste schon seit Jahren die Treue halten und wir hoffen, sie auch nächstes Jahr bei der CAPT Seefeld 2019 begrüßen zu dürfen.“

Quelle / Bildquelle: Casinos Austria

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben