Handball Champions League mit Top-Chance – Flensburg krasser Außenseiter in Paris

dominik kleinBankroll Start: 1.000,- Euro, aktuell: 1.605,- Euro

 

Caroline Wozniacki bezwang Angelique Kerber mit 7-6 1-6 und 6-3. In den entscheidenden Momenten war sie einen Tick stärker als Kerber in einem teilweise hochklassigen Spiel.

 

In der Champions League in Handball nähert sich langsam das Ende der Gruppenspiele und damit die Entscheidung, wer sich direkt für das Viertelfinale qualifizieren wird. Die besten Karten hat in Gruppe A Champions League Sieger Vardar (18 Punkte) oder die Überraschungsmannschaft aus Nantes (17 Punkte) mit Dominik Klein. In Gruppe B kann heute Paris (20 Punkte) im Topspiel mit einem Sieg gegen Flensburg (15 Punkte) den ersten Platz sicher machen.

 

Paris – Flensburg

Mein Tipp: Flensburg +5,0 Tore Quote 1.8 bei Skybet für 80,- Euro

 

In der Champions League lief es bisher für Paris hervorragend, mit 10 Siegen in 11 Spielen. Aber nach der Europameisterschaftspause spielen die Stars alles andere als überzeugend. Der kleine Break hat den Rhythmus kaputt gemacht und in der heimischen Liga gab es 2 unerwartete Niederlagen, so dass die Mannschaft nur auf den derzeitigen 3. Platz liegt, mit einem 5 Punkte-Rückstand zu Montpellier. Bei so einem Kader und Budget ist das sehr enttäuschend und es brodelt auch hinter den Kulissen. Nur der ersehnte Gewinn der Champions League kann die Saison noch retten. Bevor es aber so weit kommt, müssen sie heute eine harte Hürde mit Flensburg überwinden. Ich glaube, dass Paris dieses Spiel gewinnen wird, aber auch, dass es sehr eng werden könnte. Flensburg hat sich gefunden und mit Rasmus Lauge haben sie zur Zeit den wohl besten Spieler der Bundesliga. Wenn der Playmaker heute einen guten Tag hat, zusammen mit Mathias Andersson im Tor, kann es für Paris schwer werden. Auf jeden Fall sehe ich hohen Value auf Handicap 5.0.

 

Zagreb – Nantes

Mein Tipp: Nantes -1,5 Tore Quote 1.85 bei Skybet für 150,- Euro

 

Wenn mir einer gesagt hätte, dass Nantes in der so starken Gruppe A mit Vardar, Rhein-Neckar Löwen, Barcelona und Szeged nach 11 Spieltagen auf Platz 2 mit nur einen Punkt Rückstand auf Vardar liegt, hätte ich denjenigen ausgelacht. Aber die Mannschaft aus Frankreich spielt einen tollen Handball mit viel Tempo über 60 Minuten. Im Rückraum haben sie auf jeder Position starke Spieler und sind hier schwer auszurechnen. Dies wird heute auch den Ausschlag geben, wenn sie beim Tabellenletzten, Zagreb, zu Gast sind. Die Kroaten werden es schwer haben, sich für das Achtelfinale zu qualifizieren und deswegen sehe ich einen Nantes Sieg mit mindestens 2 Tore als eine Top-Chance.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben