14 Ringe in 19 Tagen – Die World Series of Poker Circuit Spring Edition kehrt zurück ins King´s

fb-page-header_wsopc_032018Die internationale Tour der WSOP findet auch in Europa großen Anklang, was die steigenden Zahlen der letzten Jahre zeigen. Das King’s Casino Rozvadov ist der größte Partner der WSOP und natürlich dürfen auch in diesem Jahr zwei Ausgaben des WSOP Circuit nicht im Programm fehlen.

Vom 1. bis 19. März 2018 gibt es im King´s wieder 14 Ring Events, jede Menge Satellites und starke Side-Events, die für ein ansprechendes Programm sorgen. Vom €299 Opening Event (€ 300.000 GTD) bis zum €1.650 Main Event (€ 1.000.000 GTD) ist wieder alles mit dabei. Verschiedene No-Limit Hold’em Events, Pot-Limit Omaha, Seven Card Stud, Omaha High-Low, Mix Game, ein Seniors und ein Ladies Event dürfen natürlich nicht fehlen. Der abwechslungsreiche Schedule hat sich bewährt und die hohen Preisgeldgarantien locken an die Tische.

Wie bei jedem WSOP Circuit gibt es auch bei der Spring Edition eine Leaderboard Wertung, zu der alle offenen Events des WSOPC zählen. Der Sieger des Rankings darf sich ebenso wie der Sieger des Main Events über das Ticket für die Global Poker Championship freuen, das einen Wert von $10.000 hat.

Nach der erfolgreichen Premiere der WSOP Europe im letzten Herbst hat das King’s sich längst international als exklusiver Veranstaltungsort etabliert. Die Spieler schätzen vor allem das neue Luxushotel, das unmittelbar am Casino anschließt. Der atemberaubende Wellness-Bereich sorgt für Entspannung zwischen den anstrengenden Turniertagen.

Die besten Hotelangebote gibt es direkt auf der Webseite pokerroomkings.com. Bei Fragen hilft das Hotelteam unter reservation@kingscasino.eu gerne weiter.

WSOP Circuit Spring Edition Turnierplaner (01. – 19. März 2018) – 14 Ringe in 19 Tagen

flyer_wsop_spring_2018

Alle Details zum WSOP Circuit sind unter pokerroomkings.com zu finden.

Quelle/ Bildquelle: King´s Europe

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben