Gus Hansen – €500.000-Pott in Rozvadov verloren, aber Plus gemacht

Gus Hansen ist nicht nur einer der bekanntesten Pokerspieler in der Szene, er ist vielleicht auch einer der eigenwilligsten.

Zwei Wochen gastierte Hansen während der partypoker MILLIONS in Rozvadov und nahm an keinem einzigen Turnier teil, doch dafür mischte er kräftig beim Highstakes-Cashgame mit.

Auf Instagram postete der Däne ein Bild am Chinese-Poker-Tisch, auf dem er ein absolutes Monster hat und teilte seinen Followern damit mit, was er gerade treibt.

Es gibt auch ein Bild mit zwei seiner Gegner, Leon Tsoukernik und ROnny Kaiser:

Leon Tsoukernik owner of Kings Casino Rozvadov just joined us for some highstakes Chinese action :-)

Ein Beitrag geteilt von Gus Hansen (@therealgushansen) am

Nach seiner Rückkehr stellte Hansen dann sogar ein ganzes Filmchen ins Netz, in dem er ein wenig aus dem Nähkästchen plauderte.
Er habe zwar den teuersten Pott mit €500.000 gegen Leon Tsoukernik verloren, unterm Strich aber Plus gemacht.

Hier das Video:

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben