„Online-Casino-Tube“ – Der wohl verrückteste Slot-Machine-Highroller auf YouTube!

jackpot

Hallo Zocker-Freunde!

Ich bin ja häufiger auf YouTube unterwegs und zieh mir alle möglichen Highlights in Sachen Fussball rein. Zwischendurch werden mir dann immer wieder Videos vorgeschlagen und so bin ich diesmal auf den Youtube-Kanal von „Online-Casino-Tube“ gestoßen. Ich muss gleich vorweg sagen, dass ich von Automaten spielen absolut nichts halte, aber dieser Junge hat mich mit seinen Videos wirklich sehr gut unterhalten. Ich finde den Kerl ziemlich sympatisch und bei ein, zwei Schnacks von Ihm lag ich teilweise in der Ecke vor Lachen. Abgesehen davon scheint „Online-Casino-Tube“ das Risiko zu lieben und ist sehr abenteuerlustig. Er jettet um den halben Erdball, von Hamburg nach Thailand, dann weiter nach Macao, dann nach Istanbul, Holland und wieder zurück nach China. Was er dort teilweise erlebt ist definitiv amüsant. Vom betrunkenen Motorrad-Unfall in Thailand bishin zum Casino-Rauswurf und exzessiven Party-Trips ist wirklich alles dabei. Das Hauptaugenmerk ist aber natürlich aufs Zocken gerichtet und er konnte in seinen Videos schon mehrfach fünfstellig abräumen. Da er manchmal bis zu €50,- pro Spin investiert muss man die Gewinne natürlich relativieren, aber er ist definitiv ein Zocker durch und durch. Wer Lust auf ein bisschen Entertainment hat, sollte sich seine Videos auf jeden Fall nicht entgehen lassen. Anbei habe ich Euch mal ein paar seiner Videos eingefügt.

 

Rauswurf aus der Spielothek:

 

Motorrad-Unfall und Party in Thailand:

 

Betrunkener Live-Stream inklusive Mega-Win:

 

 

50,- Euro Spins!

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben