Poker After Dark diese Woche mit Ben Lamb, Matt Kirk und heißer PLO-Action

PADfacebookheader15Unter der Regie von Poker Central ist Poker After Dark wieder zu neuem Leben erwacht und bringt fast jede Woche interessante Cashgame-Runden zustande.

Richtig heiß wird es sicher diese Woche, wenn bei der „Racks of Lamb“ Week ausschließlich Pot-Limit Omaha und das auch noch mit Blinds von $100/$200 und einem Pflicht-Straddle von $400 gespielt wird.

Attraktive Action ist somit vorprogrammiert, zumal  neben Ben Lamb auch noch Brian Rast und „Aussie Matt“ Kirk dabei sind.

Abgerundet wird das Line-Up mit Andy Andrejevic, Richard Kirsch, Keith Lehr und Chris MacFarland, und man darf sicher sein, dass die Funken nur so sprühen werden.

Gespielt wird am 6. und 7.März, und die Action kann wie immer bei Poker After Dark live oder on demand auf www.pokergo.com verfolgt werden.

Für alle, die noch kein Abo bei PokerGO haben, ist dies eine gute Gelegenheit, sich einen Account zu sichern, zumal hier auch der Super High Roller Bowl übertragen wird.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben