Poker Circle Swiss Open feiert Jubiläum mit 631 Teilnehmern und Preispool von 315.500 Franken!

luzernMit einem attraktiven Preispool von 315.500 Franken und 631 Teilnehmern beweist die Jubiläumsausgabe der Poker Circle Swiss Open erneut die Beliebtheit dieses Turniers in der Schweiz. Vom 23. Februar bis 4. März strömte die Poker Community in die Zentralschweiz und genoss Poker vom Feinsten. Gewinner Borislav Tonkov freut sich über die stattliche Summe von 55.212.50 Preisgeld.

Ein würdiges Jubiläum: Zur 20. Ausgabe der Poker Circle Swiss Open im Panoramasaal des Grand Casino Luzern versammelte sich auch dieses Mal die Crème de la Crème der schweizer Pokerszene. Kein Wunder, betrug der Preispool insgesamt attraktive 315.500.– Franken. Auf den Gewinner wartete die stattliche Summe von 55.212.50 Franken.

Das Finale startete aufgrund der hohen Teilnehmerzahl mit 21 Finalisten. Nach knapp vier Stunden konnte sich Borislav Tonkov den Turniersieg und somit den Gewinnerscheck über 55.212.50 Franken sichern. Dieser wurde ihm zusammen mit dem Pokal von der Botschafterin des Grand Casino Luzern, Bianca Sissing, überreicht. Den zweiten Platz sicherte sich Enes Avdagic mit 37.860.– Franken. Drittplatzierter Markus Bigler freut sich über immerhin 26.817.50 Franken.

Neben dem Main Event wurden zum Jubiläum auch vier attraktive Side Events geboten. Den Auftakt machte das neu eingeführte «Progressive Bounty Hunter»-Turnier. Mit 72 Teilnehmern und einem Preispool von beachtlichen 36.000 Franken war auch diese Premiere ein voller Erfolg.

Dieser Event war die erste Poker Circle Swiss Open im Jahr 2018. Die 21. Poker Circle Swiss Open findet vom 10. bis 14. Oktober 2018 statt.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben