Highstakes im Internet – Löliger und Lehmanski weiter top, Kaiser blutet

Kein guter Tag für Ronny Kaiser...
Kein guter Tag für Ronny Kaiser…

Viele Menschen gehen am Samstagabend aus, doch das heißt nicht, dass an den teuren Tischen im Internet kein Betrieb wäre.

Sowohl in No-Limit Hold’em als auch Pot-Limit Omaha ging es auch gestern wieder hoch her, und einige deutschsprachige Spieler mischten dabei kräftig mit.

Bei Pot-Limit Omaha mit Blinds von $50/$100 zeigte James „JayP-AA“ Park erneut seine Klasse und räumte in nur 160 Händen über $121.000 ab.

... aber wieder Plus für LLinusLLove
… aber wieder Plus für LLinusLLove

Auch Maxi „mikki696“ Lehmanski konnte sich über ein ansehnliches Plus freuen, während Ronny „1-ronnyr3“ Kaiser zu den Spielern zählte, die die Zeche bezahlten.

Mit gut $65.000 Minus war Kaiser der größte Verlierer am Samstag, dafür zählte sein Landsmann Linus „LLinusLLove“ Löliger wie so oft zu den Gewinnern.

In 794 Händen machte Löliger bei NLHE ein Plus von knapp $29.000 und kann damit im bisherigen Jahr auf ein Plus von an die $400.000 zurückblicken.

Wie immer sind die Ergebnisse der letzten 24 Stunden aber nur Momentaufnahmen.

Die größten Gewinner der letzten 24 Stunden

James „JayP-AA“ Park 160 Hände +$121.960
„makeboifin“ 1.472 Hände +$46.705
„CooL1992“ 51 Hände +$34.943
Maxi „mikki696“ Lehmanski 290 Hände +$30.999
Linus „LLinusLLove“ Löliger 794 Hände +$28.973

 

Die größten Verlierer der letzten 24 Stunden

Ronny „1-ronnyr3“ Kaiser 221 Hände -$65.225
„Zagalo87“ 367 Hände -$40.385
Luke „Bit2Easy“ Reeves 391 Hände -$38.064
„libby493“ 522 Hände -$36.029
„kjunia“ 108 Hände -$32.185

 

 

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben