WSOPC Side Events – Daily NLH endet mit drei Gewinnern

winner Daily NLH 13-03-2018Die eintätige Ring-Pause der Circuit Serie im King´s machte sich gestern Abend auch beim abendlichen €100 + €15 Daily NLH bemerkbar. Lediglich 31 Teilnehmer wollten sich miteinander messen, zwei von ihnen nutzen während des Turnier noch die Re-Entry Option. Der somit erzielte Pott von €3.135 wurde auf die besten vier Spieler verteilt.

Nachdem es den ersten Akteur im Geld erwischt hatte, lagen drei Spieler gleichauf. Ein guter Zeitpunkt also um die Varianz aus dem Spiel zu nehmen und das restliche Preisgeld untereinander aufzuteilen. Jeder der Drei bekam €940 ausbezahlt, darunter auch der Deutsche Valentin Schuler.

Heute dürfte die Action im King´s wieder deutlich anziehen, denn gleich zwei neue Ring-Events stehen auf dem Schedule. Ab 16 Uhr steigt das WSOPC €400 + €200 + €60 Bounty Hunter und nur eine Stunde später beginnt das WSOPC PLO High Roller, das für ein Buy-In von €1.850 + €150 zu spielen ist. Side Events sind für heute nicht geplant, dafür gibt es aber ab 20:30 Uhr die zweite Cashkings Session, bei der heute €25/€50 Hold´em gespielt wird.

WSOPC Side Event – €115 Daily NLH (13. März 2018)

Entries: 31 (2 Re-Entries)

Preispool: €3.135

Pos.First NameLast NameCityCountryPayoutDeal
1ValentinSchulerGermany€ 1.253€ 940
2Damian PiotrKrauzePoland€ 941€ 940
3AndreiGrimbergRomania€ 627€ 940
4CharkarGreece€ 314

WSOP Circuit Spring Edition Termine

ring-eventsside-events

Quelle / Bildquelle: King´s Europe

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben