Die besten Online-Casinospiele für Pokerspieler

Poker_cards_and_chipsPoker ist nicht nur eines der ältesten Kartenspiele der Welt, es ist auch das mit Abstand beliebteste. Schon im Wilden Westen gehörte Poker zu jedem Besuch im örtlichen Saloon dazu. Doch während Spieler damals aufpassen mussten, dass ihr Gegenspieler nicht aus Wut seinen Revolver zog, haben es Poker-Fans heutzutage um einiges besser. Durch den unglaublichen Aufstieg des Online-Pokers gibt es heutzutage nämlich eine fast endlose Auswahl an verschiedenen Pokerspielen.

Der unglaubliche Pokerboom, der 2003 durch den Sieg von Chris Moneymaker bei der Weltmeisterschaft in Las Vegas ausgelöst wurde, sorgte für eine wahre Explosion unter den Pokerseiten im Internet. Plötzlich konnten Pokerfans rund um die Uhr ihrer Lieblingsbeschäftigung nachgehen, und all das vom Komfort ihres eigenen Zuhauses aus. Das Onlinepoker wurde so beliebt, dass es sich in den letzten zehn Jahren zu einer milliardenschweren Industrie entwickelt hat, bei der hunderte von Pokerräumen um die Gunst der Spieler kämpfen.

Diese können dort um jede Art von Einsätzen spielen – von Spielgeld bis zu tausenden von Euro pro Hand. Diese Freiheit ist vor allem für Einsteiger interessant, die nicht bereit sind um Hunderte von Euro im Casino zu spielen. Im Internet können sie ganz in Ruhe um Centbeträge spielen und sich dabei mit den Regeln und der Strategie des Spiels vertraut machen.

Und dann gibt es neben den traditionellen Pokerräumen natürlich auch eine Reihe von anderen Varianten des Spiels, durch die Poker-Fans jederzeit eine Dosis Action bekommen können. Seiten wie diese Webseite bieten reihenweise verschiedener Varianten des Video Poker an, welches ein Ableger des normalen Pokerspiels ist, bei dem Spieler gegen das Casino antreten anstatt gegeneinander.

Heute werfen wir einen Blick auf die verschiedenen Varianten des Onlinepoker und wollen euch eine Liste der besten Online-Casinospiele für Pokerfans präsentieren. Viel Spaß beim Ausprobieren!

 

1. Traditionelles Internetpoker

Den Anfang macht natürlich die mit Abstand beliebteste Form des Pokerns im Internet. Beim traditionellen Internetpoker treten Spieler aus verschiedenen Ländern gegeneinander an, um sich in verschiedenen Formaten des Spiels zu messen. Auch wenn die Pokerseiten in der Regel Spiele mit Spielgeld anbieten, findet die wahre Action auf den Echtgeld-Tischen statt.

Dort können Pokerfans bereits um winzige Einsätze wie $0,02 pro Hand spielen. Diese Spiele bieten die perfekte Option für Einsteiger, mit relativ wenig Risiko ihr Können zu verbessern und Erfahrung zu sammeln. Sobald sie bereit für größere Limits sind, können sie dann nahtlos zu den größeren Spielen übergehen.

Es gibt heutzutage Hunderte von verschiedenen Pokerseiten, die alle mit verschiedenen Angeboten um die Gunst der Spieler kämpfen. Die mit Abstand größte Seite ist Pokerstars, welche nicht nur die beste Software bietet, sondern auch mit Abstand am meisten Spieler bedient. Das bedeutet für Pokerfans, dass sie rund um die Uhr ein Spiel finden können, egal welche Variante des Spiels ihnen am besten gefällt.

 

Laptop_with_poker_cards_and_poker_chips2. Video Poker

Eine weitere Variante des Spiels ist das sogenannte Video Poker. Bei diesem Ableger des kultigen Kartenspiels treten die Spieler nicht gegeneinander an, sondern gegen das Casino. Video Poker ist daher besonders für Casino-Fans interessant, die nicht extra stundenlang die Strategie des Spiels lernen, sondern einfach ab und zu eine Runde Action erleben wollen. Video Poker ist nämlich viel simpler aufgebaut als das normale Spiel und kann in der Regel innerhalb von wenigen Minuten gelernt werden.

Natürlich hat dies den entscheidenden Nachteil, dass der Spieler nicht gegen andere menschliche Spieler antritt, die eventuell schlechter sind als er selbst. Das Gute am Video Poker ist dagegen die schnelle Verfügbarkeit, da es in Onlinecasinos rund um die Uhr innerhalb von Sekunden aufgerufen werden kann, und der Spieler frei entscheidet, ob er eine einzelne Hand oder eine Session von mehreren Stunden spielen will.

 

3. Andere Pokervarianten

Neben den beiden oben beschrieben Varianten, die in der Regel um echtes Geld gespielt werden, gibt es auch noch andere Versionen des Poker, bei denen Fans des Spiels einfach nur zum Spaß gegeneinander antreten. Das populärste dieser Spiele heißt Zynga Poker und ist sowohl über Facebook wie auch als App für iPhones und Android-Geräte verfügbar. Auch hier ist der Vorteil, dass Spieler komplett ohne finanzielles Risiko in Ruhe die Strategie des Spiels lernen können. Allerdings nimmt niemand das Spiel richtig ernst, wenn es nicht um Geld geht, weshalb ein seriöser Spieler wohl nur bei einer der anderen Varianten das richtige Pokern erlernt.

Bildquelle: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/4/4b/Poker_cards_and_chips.jpg  /  https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Laptop_with_poker_cards_and_poker_chips.jpg

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben