Alex Foxen ist der Super High Roller Champion der APPT Macau, Kempe wird Vierter!

champion-alex-foxen-2018-appt-macau-super-high-roller-final-table-giron-7jg8259Der US-Pokerprofi Alex Foxen läuft derzeit heiß. Nach seiner Runner-Up Platzierung im Dezember 2017 beim Main Event der WPT Five Diamond in Las Vegas für über $1 Million, gewann der Amerikaner erst das $25k High Roller der L.A. Poker Classics und nun auch noch das APPT Macau Super High Roller für fast $1 Million.

Das Super High Roller der APPT-Serie hatte einen Buy-In von HK $400.000, umgerechnet etwa $51.000.

final-table-players-2018-appt-macau-super-high-roller-final-table-giron-7jg820249 Poker-Schwergewichte gingen an den Start und langten auch bei den Re-Entries (+19) kräftig zu, so dass ein Preispool von HK$25.850.880 (US$3,3 Millionen) zustande kam. Bezahlt wurden neun Plätze und in Person von Rainer Kempe und Christoph Vogelsang schafften es auch zwei Spieler der deutsche Highroller-Szene in die Geldränge. Christoph Vogelsang wurde Achter und Rainer Kempe beendete das Turnier als Vierter.

APPT Macau 2018 Super High Roller

Entries: 49 (19 Re-Entries)
Buy-in: HK $400,000
Pricepool: HK$25,850,880

PLACENAMECOUNTRYPRIZE (HKD)
1Alex FoxenUSA$7,560,000
2Shan HuangChina$5,429,000
3Sam GreenwoodCanada$3,529,000
4Rainer KempeGermany$2,663,000
5Kahle BurnsAustralia$2,068,000
6Patrik AntoniusFinland$1,603,000
7Brian RastUSA$1,267,000
8Christoph VogelsangGermany$981,880
9Isaac HaxtonUSA$750,000

 

Quelle / Bildquelle: PokerStarsBlog

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben