Casino Schenefeld – Rizkallah K. gewinnt nach Samstag auch das Sunday Chill, Gönn dir 77-Sieg am Montag für Faiz Ahmad A.

spielbank-schenefeldIm Casino Schenefeld hielt am Sonntag beim €50 + €5 Sunday Chill R/A der super Lauf von Rizkallah K. weiter an. Nachdem Rizkallah bereits am Samstag das Funky Deep Stack Turnier für mehr als €2.000 gewinnen konnte, holte er sich nur einen Tag später den nächsten Sieg. Im Heads-Up des Sonntagsturniers dealte Rizkallah sich zum Sieg und konnte weitere €1.570 verbuchen. Zweiter wurde Iman Z. für €1.360. Zuvor hatten 46 Spieler mit 22 Re-buys und 39 Add-ons für einen Preispool von €5.250 gesorgt.

Montag ging die MTT-Action beim „Gönn dir 77“-Pokerturnier schon weiter. 62 Pokerfans traten um ein Preisgeld von €4.210 an, die besten zehn Akteure beendeten das Turnier im Geld. Der Mann des Abends war diesmal aber ein anderer. Faiz Ahmad A. hatte am Ende alle Chips bei sich liegen und durfte über eine Siegprämie in Höhe von €1.200 jubeln.

Heute Abend um 20 Uhr ist in Schenefeld wieder Big Addy Time. Die Teilnahmegebühr für den Dienstags-Klassiker beträgt wie immer €30 + €5. Re-buys sind unbegrenzt möglich und ein Add-on nach der Pause sollte bei diesem Turnier unbedingt eingeplant werden.

€77 Gönn dir 77 – Ergebnisse (19. März 2018)

Entries: 62

Preispool: €4.210

Platz

Vorname

Name

Preisgeld

Deal

1

Faiz Ahmad

A

1.200 €

2

Branko

S

860 €

3

Felix

S

640 €

4

Robert

R

450 €

5

Piedro

B

330 €

6

Batscho

P

250 €

7

Bashir

A

160 €

8

Christof

G

120 €

9

Dennis

Ö

100 €

10

John

E

100 €

Sunday Chill R/A (18. März 2018)

Entries: 46 (22 Re-buys, 39 Add-ons)

Preispool: €5.250

Platz

Vorname

Name

Preisgeld

Deal

1

Rizkallah

K.

1.670 €

1.570 €

2

Iman

Z.

1.260 €

1.360 €

3

Branko

S.

950 €

4

Hassan

M.

630 €

5

Oliver

K.

420 €

6

Yildiray

C.

320 €

Casino Schenefeld Poker Schedule

Schenefeld_März2018

Weitere Informationen zum Angebot des Casino Schenefeld gibt es auf der Homepage.

Quelle/Bildquelle: Casino Schenefeld

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben