Wieder da! Auftakt der European Poker Tour in Sochi

ept-new

Die European Poker Tour ist zurück und feiert ihren Saisonauftakt im russischen Sochi Casino. Vom 20. – 29. März gastiert der Pokerzirkus in der Nähe des Schwarzen Meeres mit insgesamt 17 Turnieren.

In den vier Hauptturnieren der EPT Sochi gibt es jeweils einen Platinum Pass zu gewinnen, der einen Wert von $30.000 hat und zur Teilnahme für das im Januar 2019 stattfindende PokerStars Players No-Limit Hold’em Championship Event berechtigt. 

Das erste Highlight der EPT-Neuauflage, das EPT National, hat bereits begonnen. Für ein Buy-In von RUB 66.000 (ungefähr $1.142) läuft das EPT National Event noch bis zum 23. März.

Das EPT Main Event steigt vom 23. – 29. März. Der Buy-In hierfür liegt bei RUB 192.000 (ca. $3.322). Den nötigen Anreiz zur Teilnahme bringt die festgelegte Garantie von umgerechnet $2.600.000. Vom zweiten Main Event Tag an beginnt PokerStars mit der Live-Coverage, die euch die Möglichkeit bietet, bis zum Finale am 29. März live mit dabei zu sein.

Die wichtigsten Termine der EPT Sochi findet ihr hier im Überblick:

EPT Livestream Termine
March 25 at 12:30 MSK (11:30 CET) – EPT Main Event Day 2
March 26 at 12:30 MSK (11:30 CET) – EPT Main Event Day 3
March 27 at 12:30 MSK (11:30 CET) – EPT Main Event Day 4
March 28 at 12:30 MSK (11:30 CET) – EPT Main Event Day 5
March 29 at 12:30 MSK (11:30 CET) – EPT Main Event final table

Die vier Highlight-Turniere der EPT & Platinum Pass Turniere

EPT NL Hold’em National – Unbegrenzte Re-Entrys: 20. – 23. März – RUB 66.000 (ungefähr $1.142)

EPT NL Hold’em Main Event – eine Teilnahme pro Starttag: 23. – 29. März – RUB 192.000 (ungefähr $3.322) – RUB 150.000.000 garantiert (ungefähr $2.600.000)

EPT NL Hold’em High Roller – einzelner Re-Entry: 27. – 29. März – RUB 617.000 (ungefähr $10.674)

EPT NL Hold’em Cup – Unbegrenzte Re-Entrys: 27. – 29. März – RUB 19.000 (ungefähr $329)

Den kompletten Turnierplan der EPT Sochi findet auf der PokerStarsLive-Webseite.

Quelle / Bildquelle: PokerStarsLive

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben