Highstakes im Internet – Viktor „Isildur1“ Blom räumt ab

Viktor Blom, die Online-Legende
Viktor Blom, die Online-Legende

Es war schon mehr los an den teuren Tischen im Internet als an diesem Wochenende, aber natürlich wirkte sich das Engagement vieler Spieler in Fernost auch auf die Highstakes aus.

Um große Pötte gekämpft wurde aber dennoch, und wieder einmal war mit Viktor „Isildur1“ Blom der Mann mittendrin, der die Highstakes-Szene in den letzten Jahren entscheidend geprägt hat.

Der Schwede spielte Pot-Limit Omaha, Mixed und Limit Hold’em und räumte in allen Varianten ab: am Ende des Wochenendes stand ein Plus von $132.773 in 1.570 Händen zu Buche.

Dabei hatte Blom vor allem zwei Opfer: den Deutschen „RaulGonzalez“ und den Finnen Sami „Lrslzk“ Kelopuro, und während „RaulGonzalez“ seine $75.000 beim Mixed verlor, büßte Kelopuro seine Verluste beim PLO ein.

Ansonsten verlief das Wochenende weitgehend ruhig, die wichtigsten Ergebnisse findet ihr hier:

Die größten Gewinner der letzten 48 Stunden

Viktor „Isildur1“ Blom 1.570 Hände +$132.773
„Grazvis1“ 983 Hände +$32.867
„tweedyburd“ 2.152 Hände +$29.314
Carlo „Ravenswood13“ van Ravenswoud 428 Hände +$19.800
„FLATC@T“ 861 Hände +$18.353

 

Die größten Verlierer der letzten 48 Stunden

„RaulGonzalez“ 375 Hände -$75.505
Sami „Lrslzk“ Kelopuro 759 Hände -$72.775
„EEE27“ 1.623 Hände -$22.577
„St1ckman“ 723 Hände -$22.490
Daniel „DANMERRRRRRRRRR“ Merriless 52 Hände -$15.646

 

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben