Tennis Finale Miami – Alexander Zverev greift nach dem Titel

alexander zverev

Bankroll Start: 1.000,- Euro, Aktuell: 1.040,50 Euro

 

Wären nicht die Top-Chancen, die ich alle in letzter Zeit daneben gehauen habe, wären wir 2018 weit vorne. Leider sind die letzten 4 daneben gegangen und somit ein Verlust um die 600 Euro.

Freitag hatte ich mir von Juan Martin Del Potro mehr erwartet, aber der Argentinier erwischte einen raben-schwarzen Tag und verlor 1-6 6-7 gegen John Isner, der damit überraschend das Endspiel erreichte. Erfreulicherweise wird dort sein Gegner unser neues Tennis-Ass Alexander Zverev sein, der nach seinem ersten richtig großen Titel greift.

 

Alexander Zverev – John Isner

Mein Tipp: John Isner Quote 2,5 bei Skybet für 50,- Euro

 

Der 20 jährige Deutsche ist mittlerweile auf Platz 5 der Weltrangliste vorgerückt. Deswegen gilt er auch in diesem Finale als Favorit. Nach einem holprigen Start in diesem Jahr, hat Zverev zur absoluten Topform gefunden. In Runde 1 in Miami hatte er gegen Medvedev richtig zu kämpfen, den er erst mit 7-6 (7-5) im Entscheidungssatz besiegen konnte. In den folgenden Runden konnte er sich stets steigern, wo er starke Spieler wie Ferrer, Kyrgios, Coric und gestern im Halbfinale Pablo Carreno-Busta alle sicher besiegen konnte. Jetzt wartet der aufschlagstarke Isner, und dies wird alles andere als eine leichte Aufgabe. Zverev ist spielerisch, außer beim Aufschlag, in allen Belangen überlegen. Der Amerikaner ist in den letzten Spielen über sich hinausgewachsen und hat hervorragend gespielt. Wenn sein erster Aufschlag kommt, holt er zu 85 % den Punkt, entweder direkt oder am Netz, wo der große Amerikaner schwer zu passieren ist. Zverev muss sehr gut returnieren und dabei sehr viel Risiko eingehen, wenn er Isner breaken möchte. Schafft er erst den Ball ins Spiel zu bekommen, wird er sicherlich das Duell zu 75 % gewinnen. Ich sehe das Spiel  völlig offen und verstehe nicht, dass Zverev so hoher Favorit ist. Deswegen werde ich Sonntag Abend auf den Außenseiter setzten.

Ein Kommentar zu “Tennis Finale Miami – Alexander Zverev greift nach dem Titel

  1. @Luckyluke ich weiß ja nicht ob du das Spiel von Zverev gegen Coric gesehen hast, aber da hat Zverev auch über 80% der Punkte gewonnen wenn sein erster kam, deswegen ist das Spiel für mich eher 50/50. Ich habs über 25,5 Spiele angespielt weil ich denke dass mind. ein Tie Break gespielt wird und die Sätze sehr eng sein werden.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben