Gorans Sportwetten – Bundesliga-Tipps fürs Wochenende!

Download

Hallo Fussball-Freunde!

Mein gestriger Tipp bei der Euro League-Partie – Atletico Madrid vs Sporting Lissabon – ist durchgegangen. Nachdem Atletico bereits zur Halbzeit mit 2:0 führte, bin ich schon davon ausgegangen, dass dass Spiel mit Über 2,5 Toren endet, aber im Endeffekt ist es bei dem Resultat geblieben und ich konnte einen Gewinn von €142,50 verbuchen. Meine Bankroll ist dadurch wieder im Plusbereich und ich hoffe, dass ich jetzt endlich mal vorankomme und die Achterbahnfahrt beenden kann. Für dieses Wochenende habe ich mir zwei Bundesliga-Wetten und eine 2.Liga-Wette rausgesucht. Insbesondere bei der Partie zwischen Holstein Kiel und Darmstadt 98 sehe ich extremes Value! Die Draw no Bet-Quote auf Darmstadt – für eine 4,80 Quote – ist wirklich mega stark bezahlt und sollte von jedem Zocker mitgenommen werden. Bis dahin, Bol Sans!

 

 

EINZELWETTEN:

Tipp 67
Borussia M’Gladbach – Hertha BSC: (07.04.2018, 15.30 Uhr)
Da die Hertha aus Berlin in den letzten Wochen extrem schlecht drauf ist, tendiere ich hier klar zu einem Gladbacher Heimsieg. Die Berliner haben nur eins der letzten sechs Bundesliga-Spiele gewonnen und blieben in 5 von 6 Partien ohne eigenen Treffer. Die „alte Dame“ ist an Harmlosigkeit aktuell also kaum zu toppen. Den einzigen Sieg holten sie – mit Hängen und Würgen – gegen den HSV, was in dieser Spielzeit nun wirklich keine Kunst ist. Die Gladbacher sind zwar auch nicht in Top-Form, aber ich schätze sie dennoch stärker ein. Bei ihrem letzten Heimspiel gegen Hoffenheim (3:3) haben sie Moral bewiesen und gezeigt, dass sie sich nicht hängenlassen. Wenn Gladbach noch an die Euro League glaubt, dann ist ein Sieg gegen die Hertha Pflicht! Da ich das Team von Dieter Hecking, von der Kader-Qualität, vorne sehe und Gladbach zudem noch vor eigenem Publikum antritt, tendiere ich hier ganz klar zu einem Heimsieg.
Mein Tipp: GLADBACH / Quote: 2,10 bei Skybet.de
Einsatz: €50,- / Max. Auszahlung: €105,-

 

 

Tipp 68
SC Freiburg – VFL Wolfsburg: (07.04.2018, 15.30 Uhr)
Die Freiburger sind in den letzten Wochen eingebrochen und sind seit mittlerweile fünf Partien sieglos (nur 2 von 15 möglichen Punkten). Ich denke, dass sich die Situation auch gegen den VFL Wolfsburg nicht ändern wird und sie erneut keinen Dreier einfahren werden. Die Wölfe spielen zwar eine katastrophale Saison, aber ich denke, dass sie sich im Endspurt noch retten werden. Es ist für mich eh unerklärlich wie ein Team, gespickt mit Spielern wie Didavi, Arnold, Origi, Malli und Mehmedi sich überhaupt im Abstiegskampf befinden kann. Ich sehe die Partie mindestens 50/50 und sehe daher in den Quoten auf Wolfsburg mehr Value. Ich denke die Qualität der Wölfe wird sich am Ende knapp durchsetzen und daher habe ich mich für die Draw no Bet-Variante (Bei einem Unentschieden gibt es den Einsatz zurück) auf Wolfsburg entschieden. Die Quote hierfür steht aktuell bei einer soliden 2,10. Wem das Spiel zu heikel ist, dem würde ich noch die Unter 2,5 Tor-Wette empfehlen, da ich denke, dass es ein sehr zähes Spiel wird, wo wenig Tore fallen werden.
Mein Tipp: WOLFSBURG DnB / Quote: 2,10 bei Skybet.de
Einsatz: €70,- / Max. Auszahlung: €147,-

 

 

Tipp 69
Holstein Kiel – Darmstadt 98: (07.04.2018, 13.00 Uhr)
In dieser Partie sehe ich massives Value auf Darmstadt und ich kann die Quotenansetzung der Buchmacher nicht im Geringsten nachvollziehen. Ein Sieg der „Störche“ wird mit einer 1,55 bezahlt, während ein Sieg der „Lilien“ mit einer 6,00 bezahlt wird. Die Bookies bewerten hier offensichtlich nur die Tabellensituation (Kiel Platz 3/Darmstadt Platz 17) und nicht die Gesamtkonstellation. Man muss hier folgendes bedenken: Kiel darf nicht verlieren, da sie unbedingt den Relegationsplatz (1. Liga) festigen wollen und Darmstadt widerum darf nicht verlieren, da sie bereits drei Punkte Rückstand aufs rettende Ufer (Platz 16) haben und einen Abstieg mit aller Macht vermeiden wollen. Beide Teams sind aktuell in einer guten Verfassung und jeweils seit 5 Spielen ungeschlagen. Darmstadt hat eine sehr erfahrene Mannschaft und ich traue ihnen durchaus zu auch in Kiel was zu holen. Ich bin der Meinung, dass in der zweiten Liga jeder gegen jeden gewinnen kann und von daher haben sämtliche Quoten auf Darmstadt extremes Value. Auch wenn Holstein Kiel als Favorit in die Partie geht, komme ich nicht an der Draw No Bet-Quote auf Darmstadt vorbei. Diese liegt aktuell bei einer stabilen 4,80 Quote und ist quasi ein Geschenk.
Mein Tipp: DARMSTADT DnB / Quote: 4,80 bei Skybet.de
Einsatz: €37,50 / Max. Auszahlung: €180,-

 

 

Bankroll Start: €1000,-
Bankroll Aktuell: €860,- (€157,50 offen / Tipp 67,68,69)

 

 

Gruß Goran

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben