Der Sieg beim Sunday Chill Event im Casino Schenefeld geht an Wilhelm A.!

Casino_Schene_Website_Teaser_Poker_v04_RZ_Sunday_Chill-c7ae6e5dAm Sonntag lies man im Casino Schenefeld vor den Toren von Hamburg das Wochenende mit dem €50+€5 Sunday Chill Turnier ausklingen. 38 Akteure wollten sich diesen Spaß nicht entgehen lassen und kauften noch zusätzlich 15 Rebuys und 35 Add-Ons, so dass es um ein Preisgeld von €4.320 ging. Eigentlich sollten sechs Plätze bezahlt werden, doch Dank eines Bubble Deal bekam auch Frank-Michael P. auf Platz 7 noch €100. Die Entscheidung fiel dann durch einen Deal der letzten Zwei, hier wurde der offizielle Sieg und ein Preisgeld von €1.180 Wilhelm A. zugesprochen.

 

 

Hier ist das offizielle Ergebnis:

Ergebnis vom:08.04.2018
Turniername:Sunday Chill
Buy-in:50+5€
Entries:38
Re-Buy:15
Addon:35
Preispool:4.320 €
Ergebnis:
PlatzVornameNamePreisgeldDeal
1WilhelmA.1.350 €1.180 €
2Jan LukasK.1.010 €1.180 €
3RobertE.760 €
4ChristophSch.510 €
5EnricoB.340 €
6LeonardE.250 €
7Frank-MichaelP.100 €

SB_Schenefeld_Go¦enn_Dir_400x240px_v01_RZ-bb914298Am Montag wird im Casino Schenefeld um 20:00Uhr das €70+€7 „Gönn Dir 77“ Deep Stack Turbo Event gespielt. Hier geht es mit 20.000 in Chips los und jeder Level dauert 15 Minuten. Als Special lädt das Casino jeden Turnierspieler auf einen Cocktail ein.
Weitere Informationen zum Angebot des Casino Schenefeld gibt es auf der Homepage.

 

 

 

CSS Turnierplan AprilII

Quelle/Bildquelle: Casino Schenefeld

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben