Start von Phil Galfonds geplanten Pokerroom „Run it Once“ noch in diesem Sommer

logLange gab es keine Updates zu dem Poker-Projekt von Phil Galfond, der seit geraumer Zeit plant, eine eigene Online-Pokerseite auf die Beine zu stellen. Gestern äußerte sich Galfond auf der RunitOnce.eu-Webseite, auf der es Pokerspielern zukünftig wieder mehr Spaß machen soll, online zu zocken. Unter fairen Rake-Bedingungen will man für seine Kunden eine authentische Poker-Umgebung schaffen, die Profis und Hobby-Spielern gleichermaßen entgegenkommt.

runitonce_PokerIn einem längeren Statement erklärt Galfond die Vorgehensweise, die er mit seinem Team für das Projekt bestimmt haben und entschuldigte sich maßgeblich für die Verzögerungen, die durch vielerlei Umstände bei der Entwicklung der neuen Seite entstanden sind. Auch wenn das Produkt bislang noch nicht das gewünschte Format erzielt hat nachdem Galfond mit seinem Team strebt, will man diesen Sommer mit „RunitOnce“-Poker ans Netz gehen. In der ersten Version wird es zunächst aber nur Cashgames geben, weitere Features werden dem Pokerclient später hinzugefügt.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben