partypoker MILLIONS North America – Darren Elias führt beim 10k Highroller

Chipleader Darren Elias neben Jonathan Duhamel
Chipleader Darren Elias neben Jonathan Duhamel

Kaum eine Atempause bekommen derzeit die Spieler von partypoker LIVE, denn schon kurz nach dem Grand Final der partypoker MILLIONS in Barcelona steht mit den partypoker MILLIONS North America im Playground Casino von Montreal der nächste Kracher an.

Vor dem Start des Main Event dürfen zunächst die Highroller ran, die erst ein CA$10.300-Turnier und dann noch ein CA$25.000-Turnier austragen.

80 Spieler, darunter auch als einziger Deutscher Manig Löser, kauften sich gestern ein und am Ende blieben 26 Akteure für den heutigen Finaltag übrig.

Während prominente Namen wie Roberto Romanello oder Jonathan Duhamel auf der Strecke blieben, lief es für Darren Elias genau andersrum.

Der US-Amerikaner setzte sich an die Spitze des Feldes, muss sich heute aber starker Konkurrenz erwehren.

Mit von der Partie sind zum Beispiel noch Online-Legende Chris Moorman, Anthony Zinno, Viktor Blom, Mike Watson und Martin Jacobson, wenn es heute um die Siegprämie von CA$300.000 geht.

Bezahlt werden die ersten zehn Plätze, mehr als die Hälfte der Spieler geht also noch leer aus.

partypoker MILLIONS North America, 10k Highroller, Stand vor dem Finale

Darren Elias6.200.000
Marc MacDonnell6.135.000
David Eldridge6.000.000
Victor Ramdin5.900.000
Kevin Hobbs5.890.000
Chris Moorman5.280.000
Gal Yifrach4.930.000
Benoit Galland3.960.000
Louis Boutin3.280.000
Anthony Zinno3.190.000
Shaan Siddiqui3.020.000
Michael DelVecchio2.935.000
Parker Talbot2.850.000
Peter Jetten2.565.000
Viktor Blom2.550.000
Yuan Jiang2.300.000
Sam Chartier2.255.000
Jon Van Fleet2.050.000
Taj Alakazooi1.500.000
Christopher Kruk1.325.000
Mike Watson1.295.000
Kristen Bicknell1.285.000
Ami Alibay940.000
Martin Jacobson870.000
Mohsin Charania740.000
Niall Farrell600.000

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben