Sam Greenwood gewinnt das WPT Amsterdam Highroller Event – Rainer Kempe wird Fünfter!

Sam Greenwood gewinnt das WPT Amsterdam High Roller Event
Sam Greenwood gewinnt das WPT Amsterdam High Roller Event

Zum Abschluss des World Poker Tour Festival im Holland Casino Amsterdam gab es am Samstag das Finale beim €5.700+€300 WPT High Roller Event. Die besten Neun von ehemals 65 Entries kamen zurück an den Final Table. Alle Finalisten hatten schon ein Preisgeld von €12.580 sich. Mit Rainer Kempe (GER) und Thomas Mühlöcker (AUT) hatten wir auch noch zwei deutschsprachige Spieler im Rennen. Als Chipleader startete der Kanadier Sam Greenwood, der im Finale auch nichts anbrennen ließ. Thomas Mühlöcker (AUT) ging als dritter in Chips in den Tag und musste sich auf Platz 6 für €18.870 verabschieden. Er war mit As Js All-In und Sam hielt mit Ad Kc dagegen. Das Board brachte Kd Qd 2d 6s 3d und Thomas war raus. Rainer Kempe (GER) war als Short Stack gestartet und schaffte es bis auf Platz 5 für €24.260. Er trat mit As 8s gegen 2s 2c von Sam an, der auf dem Board von 4h 9d Td Jh 5h die Oberhand behielt. Im Heads Up standen sich dann Sam Greenwood (CAN) und der Niederländer Clyde Tjauw Foe gegenüber. Das Board lag in der letzten Hand schon mit 7h 7c 3c Jd 8h und Clyde war mit 7s 9h All-In. Sam hatte mit 7d 3s einen leichten Call und gewann das Turnier für ein Preisgeld von €125.785.

 

Hier ist das offizielle Ergebnis:

PlatzNamePreisgeld
1Sam Greenwood€ 125.785
2Clyde Tjauw Foe€ 71.875
3William Givens€ 44.025
4Zhong Chen€ 31.445
5Rainer Kempe€ 24.260
6Thomas Muhlocker€ 18.870
7Ryan Riess€ 16.170
8Wim Emo€ 14.375
9Raoul Refos€ 12.580

Quelle/Bildquelle: PokerCity.nl

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben