4-way Deal beendet das Poker Fever Adventure mit vier Siegern

winner pic Poker Fever AdventureFür alle Fans der schnellen Entscheidungen bot sich im Rahmen des Poker Fever Festivals am Samstagabend im King´s die Chance beim €80 + €10 Poker Fever Adventure um ein Mindestpreisgeld von €20.000 anzutreten.

176 Teilnehmer ließen bei dem One-Day-Turnier die Karten fliegen und kauften zusammen 70 Re-Entries. Die festgeschriebene Garantiesumme wurde knapp verfehlt, sodass nach Abzug einer Gebühr €19.000 ausgespielt wurden. Auf die besten 27 Akteure wartete ein Preisgeld.

Nach einem spannenden Pokerabend einigten sich die Top 4 darauf das Preisgeld der Plätze eins bis vier gerecht aufzuteilen. Drei Spieler bekamen jeweils €2.649, einer von ihnen verzichtete auf einen Euro. Mit Jerry Bruckheimer und Casper waren an dem Deal auch zwei deutsche Spieler beteiligt. Als offizieller Sieger wird jedoch Petr Vlček aus der Tschechischen Republik aufgeführt.

€80 + €10 Poker Fever Adventure – Ergebnisse

Entries: 176 (70 Re-Entries)

Preispool: €20.000 GTD (abzgl. Fee €19.000)

Pos.First NameLast NamesNick NameCountryPayoutDeal
1PetrVlčekCzech Republic4.205 €€ 2.649
2Jerry BruckheimerGermany2.841 €€ 2.649
3MihaiHanuRomania1.955 €€ 2.649
4CasperGermany1.594 €€ 2.648
5AlekseiIvanovBelarus1.271 €
6DanOlinSweden977 €
7RadimNešporCzech Republic711 €
8Paul-ValentinRotarGermany515 €
9Ronny Henri FAussemsBelgium426 €
10MilanKučeraSlovakia361 €
11LotharHartmannsgruberGermany361 €
12KarlStärckGermany314 €
13AlfanoSerafinoBelgium314 €
14OliverSrienzSwitzerland285 €
15DominikBeerGermany285 €
16BubílekLukášCzech Republic257 €
17DUPLOGermany257 €
18KonstantinosVelvelidisGermany228 €
19ImadHammoudGermany228 €
20RobertSkubalaPoland228 €
21DavidHochheimGermany209 €
22RolandReuterGermany209 €
23BrunoKaufmannSwitzerland209 €
24Magic Man 558Germany190 €
25RalfGoldmannGermany190 €
26ManuelFreeseGermany190 €
27AlexanderRommeGermany190 €

Poker Fever Festival im King´s – (02. – 14. Mai 2018)

Poker Fever Schedule

Quelle / Bildquelle: King´s Europe

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben