Winamax SISMIX Main Event 2018 – Triumph für Adrian Mateos

Tolle Turnieratmosphäre
Tolle Turnieratmosphäre

Mit 1.252 Spielern war das Winamax SISMIX Main Event im marokkanischen Marrakesch ausgezeichnet besucht, ein derart großes Feld findet man auf dem afrikanischen Kontinent selten.

Das Startgeld betrug umgerechnet €550, und obwohl das nicht unbedingt die normale Startgeldkategorie für sie ist, waren praktisch sämtliche Winamax-Profis am Start, darunter auch November Niner Sylvain Loosli, Gaelle Baumann, Davidi Kitai und Superstar Adrian Mateos.

Favoritensieg
Favoritensieg für Adrian Mateos

Der Spanier erreichte wie Loosli das Finale der letzten 17 Spieler, doch während der Franzose kurz vor dem Finaltisch als Achter scheiterte, war Mateos einfach nicht zu stoppen.

Obwohl es ein für seine Verhältnisse bescheidenes Turnier war, gab Mateos alles und zeigte, dass am Ende auch bei einem großen Feld der beste Spieler gewinnen kann.

Im Heads-Up setzte er sich gegen den Portugiesen Henrique Pinto durch, der in der letzten Hand Second Pair floppte und gegen Mateos‘ Top Pair nicht mehr von seinem Blatt loskam.

Für seinen Sieg erhielt Mateos umgerechnet etwa €90.000 und präsentierte sich einen Monat vor den großen Turnieren in Las Vegas in Topform!

Winamax SISMIX Main Event, Endstand

PositionNameLandPayout (MAD)Payout (EUR)Payout (USD)
1Adrian MateosSpanienد.م.‏ 1.000.00089.453 €$106.849
2Henrique PinhoPortugalد.م.‏ 730.00065.301 €$78.000
3Mehdi MeraiMarokkoد.م.‏ 510.00045.621 €$54.493
4Corentin RopertFrankreichد.م.‏ 360.00032.203 €$38.466
5Miguel TavaresPortugalد.م.‏ 265.00023.705 €$28.315
6Kamel AtouiFrankreichد.م.‏ 195.00017.443 €$20.836

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben