Gorans Sportwetten – Erzgebirge Aue vs Karlsruher SC – Wer spielt nächstes Jahr in der 2. Bundesliga?

relegation

Hallo Fussball-Freunde!

Meine vier Wetten vom Wochenende sind sehr gut gelaufen und ich konnte einen Reingewinn von €163,- erzielen. Den Löwenanteil bescherrten mir dabei der FA-Cup-Sieg von Chelsea, sowie der Klassenerhalt der „Wölfe“. Meine Bankroll stieg dadurch auf €1813,- und die Mission – 2K bis zur WM – ist somit wieder in Reichweite. Sollte mein heutiger Tipp aufgehen, dann würden nur noch €63,- fehlen, um das Ziel zu erreichen. Aber warten wir jetzt erstmal ab, wie sich die „Veilchen“ heute Abend schlagen. Bis dahin, Bol Sans!

 

EINZELWETTE:

Tipp 126
Erzgebirge Aue – Karlsruher SC: (22.05.2018, 18.15 Uhr)
Nachdem das Hinspiel in der Relegation zwischen Erzgebirge Aue und dem Karlsruher SC mit einem torlosen Unentschieden endete, kommt es heute Abend zum Rückspiel und dementsprechend zu einer Entscheidung, welches Team in der nächsten Saison in der 2. Bundesliga antreten darf. Aue hat durch das Unentschieden im Hinspiel und den bevorstehenden Heimvorteil definitiv die besseren Karten, das Duell für sich zu entscheiden. Man muss an dieser Stelle auch ganz klar sagen, dass der KSC im Hinspiel alles andere als Zweitliga-Tauglich aufgetreten ist. Ich fande den Auftritt sogar regelrecht enttäuschend und denke daher, dass Aue das bessere Ende für sich haben wird. Hinzukommt, dass Karlsruhe nicht besonders auswärtsstark ist und in der 3.Liga nur 6 von 19 Spielen auf fremden Rasen für sich entscheiden konnte. Ich gehe davon aus, dass beide Mannschaften – wie auch im Hinspiel – extrem nervös auftreten und es ein sehr zähes Spiel werden wird. Da ich Aue von der individuellen Klasse aber etwas stärker einschätze, sie die Fans im Rücken haben und zusätzlich auch noch relativ heimstark sind (in der 2.Liga nur 5 Heimspiele verloren), geht meine Tendenz in Richtung Klassenerhalt der „Veilchen“. Da wir von den Buchmachern richtig starke Quoten bezahlt bekommen, ist ein Verbleib der „Veilchen“ in der zweiten Bundesliga auf jeden Fall ein Versuch wert. Für einen Heimsieg zahlen die Bookies im Schnitt eine 2,45 Quote. Da ich aber lieber auf Nummer sicher gehe, habe ich mich für die Wette – Aue gewinnt die Relegation – entschieden, wo die Quote immer noch bei einer stabilen 2,10 steht und wir so zeitgleich eine mögliche Verlängerung abdecken. Ich gebe Aue mindestens 50% auf den Klassenerhalt und daher hat die Quote von 2,10 eindeutig Value und ist somit klar zu empfehlen!
Mein Tipp: AUE GEWINNT DAS RELEGATIONS-DUELL / Quote: 2,10 bei Skybet.de
Einsatz: €113,- / Max. Auszahlung: €237,30

 

Bankroll Start: €1000,- (01/18)
Bankroll Aktuell: €1700,- (€148,50 offen / Tipp 96,126)

 

 

Gruß Goran

3 Kommentare zu “Gorans Sportwetten – Erzgebirge Aue vs Karlsruher SC – Wer spielt nächstes Jahr in der 2. Bundesliga?

  1. Den Relisieg Aue nehm ich mit, dazu noch das Spitzenspiel der zweiten Liga Norwegen, FK Viking Stavanger – Aalesund. Beide Mannschaften sind letzte Saison aus der ersten Liga abgestiegen und streben den sofortigen Wiederaufstieg an. In der Liga dominieren beide Mannschaften die Liga schon jetzt und der sofortige Aufstieg dürfte für beide Mannschaften wohl ziemlich sicher sein. Personell schöpfen beide aus dem vollem und sind gewillt die Partie für sich zu entscheiden. Doch wer ist am Ende besser? Ganz sicher kann man sich hier natürlich nicht festlegen, dennoch werde ich tendenziell drauf setzen das Aalesund aus Viking zumindest einen Punkt entführen wird. Warum? Aaelsund ist ungeschlagener Tabellenführer, während Stavanger bereits ein Heimspiel prunklos abgeben musste. Schon im letzten Jahr war Stavanger die schwächste Heimmannschaft in der ersten Liga, mit acht Punkten Abstand zu Aalesund. Im direkten Aufeinandertreffen hat Aaelsund in Stavanger ebenso die Nase vorne. Immerhin konnte Aalesund in Stavanger aus den letzten neun Spielen 17 Punkte entführen. Einen Versuch ist es auf jeden Fall wert.

    Aue – KSC Aue gewinnt die Reli 2,10

    FK Vinking Stavanger – Aalesund X2 1,90

    50€ Einsatz (Tipico)

    200€ Gewinn

  2. Am Freitag wurde mir von Tipico ein Bonus -25% auf die Einzahlung- eingeräumt Daraufhin habe ich 250€ auf die Spiele Juve, Celtic, Fenebahce und Salzburg gesetzt (Quote 2,06) Letztes Spiel Salzburg, 94min immer noch 0-0 (RB mit roter Karte). Das Geld hatte ich schon abgeschrieben als Salzburg in der 95.min!!! doch noch das erlösende 1-0 machte. >>> 515€.

    Gestern dann noch einmal 30€ auf Paderborn, NSI Runavik, Grankulla 1X, Midtyland, SK Brann X2 und Dundalk. Quote 3,81 >>>>> 114€.

    Kommen noch die heutigen Spiele mit 50€ Einsatz und 200€ Gewinn dazu, sind wir in der Summe bei 830€ und das in vier Tagen, bei einem Einsatz von 200€. Ohne Tipico hätte ich diese Spiele wahrscheinlich gar nicht gespielt. Auch so rum kann es schon mal gehen. 😉

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben