SCOOP 2018 Tag 16 – Für Schwippert & Mühlöcker geht es heute im Main Event um das große Geld

SCOOPTag 16 der Spring Championship of Online Poker auf PokerStars brachte gestern wieder mehrere große Gewinner hervor, dazu ging es darum sich bei den Main Events für die ganz große Kohle in Position zu bringen. Den dicksten Cash am vorletzten SCOOP-Tag holte sich der Rumäne Vlad „dariepoker“ Darie, der in Event #57 ($2.100 NLH-8-Max) $240.000 abräumte. Ebenfalls einen großen Scheck gab es für Francisco „Tomatee“ Benitez aus Uruguay, der sich in Event #61, einem $1.050 Progressive Knockout Turnier, ein Preisgeld in Höhen von $216.000 sichern konnte.

Die zwei größten Turnierentscheidungen der SCOOP 2018 stehen aber noch aus. Beim $10.300 Main Event (SCOOP #58-H) hat sich das Spielerfeld gestern bis auf 18 Spieler reduziert. Vorne mit dabei ist Thomas „WushiTM“ Mühlöcker, der heute von Platz vier aus seinen Angriff auf die $1.133.000 Siegprämie starten kann. Außerdem beim heutigen Showdown um die Million mit von der Partie sind die Österreicher Tankanza, caaaaamel, mikki696 und nailuj90.

Um etwas weniger Preisgeld geht es beim $1.050 Main Event (SCOOP #58-M). Auch hier befinden sich noch 18 Spieler im Rennen, die heute um den Titel samt $783.000 Siegprämie antreten dürfen. Bestens positioniert liegt Jan-Eric „OverTheTop43“ Schwippert, der das Turnier heute von Platz zwei wieder aufnehmen wird. Aus deutschsprachiger Sicht haben sich für den letzten Showdown außerdem gusti38403, hannes_os333 und juicetus qualifiziert.

Die wichtigsten Ergebnisse von Tag 16 der SCOOP in der Übersicht

Sco56H

Sco57M

Sco57H

Sco58M_MainEvent

Sco58H_MainEvent

Sco59H

Sco61M

Sco61H

 

Quelle / Bildquelle: PokerStarsblog

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben