Rückblick auf die SCOOP – Calvin „cal42688“ Anderson überragend, „nilsef“ Vierter auf dem Leaderboard

SCOOPAm Dienstag ging mit der Entscheidung im Main Event die SCOOP 2018 zu Ende, und wieder einmal ist es Branchenprimus PokerStars gelungen, massenhaft Spieler an die Tische zu locken.

Da man angesichts der Masse von Turnieren schon einmal den Überblick verlieren kann, haben wir hier noch einmal die wichtigsten Informationen und Leaderboards zusammengefasst.

Insgesamt wurden bei der SCOOP 183 Turniere ausgetragen, für die sich 851.179 Entries einkauften.

Damit ging es um mehr als $90 Millionen Preisgeld, der größte Batzen davon wurde im Main Event verteilt, wo es in den drei Kategorien um insgesamt fast $15 Millionen ging.

Calvin Anderson
Calvin Anderson

Erfolgreichster Spieler der Turnierserie war Calvin „cal42688“ Anderson, der zwar im Gesamt-Leaderboard hinter Jussi „calvin7v“ Nevanlinna auf Platz 2 landete, dafür aber die meisten KOs verabreichte und sich den Golden Scythe Award sicherte.

Bester Deutscher auf dem Leaderboard war „nilsef“, der auf Platz 4 landete, doch natürlich ragte auch Ole „wizowizo“ Schemion mit gleich zwei SCOOP-Titeln in der höchsten Kategorie heraus.

Der deutsche Highroller landete wie „Isildur1“ unter den Top Ten in der höchsten Kategorie, die vom Schweden Niklas „lena900“ Astedt gewonnen wurde.

Hier die wichtigsten Tabellen:

 

SCOOP 2018, Leaderboard gesamt

PLACENAMECOUNTRYPOINTS
1calvin7vFinland1065
2cal42688Mexico1010
3Lena900Sweden905
4nilsefGermany895
5Naza114Netherlands890
6ImluckNutsRussia860
7goleafsgoehCanada855
8raidalotUK795
9blanconegroMexico790
10villepnFinland780

 

SCOOP, Leaderboard HIGH

High

PLACENAMECOUNTRYPOINTS
1Lena900Sweden525
2fr0zZyRussia500
2goleafsgoehCanada500
4cal42688Mexico485
5blanconegroMexico450
5Naza114Netherlands450
7Isildur1Sweden370
8wizowizoAustria355
9hotmark777Lebanon340
10ShandeebMexico335

 

 Und hier die Scythe-Wertung der meisten Knockouts:

USERIDCOUNTRYCODEKOSEVENTSPLAYEDKO/E
cal42688MX108422.57
PomGinJTH107264.12
nathana2NL93253.72
fr0zZyRU93342.74
shaundeebMX85422.02
RaJohnnyLT84127.00
tigran66613RU84302.80
Ferran789999RU83352.37
lehoutNL81342.38
WonderfullyPCH80263.08
88Xin88CA77233.35
Doktor-4ik20RU77194.05
_WaPetry_BR77184.28
gonti89PL76401.90
TulkazDK73302.43

 

2 Kommentare zu “Rückblick auf die SCOOP – Calvin „cal42688“ Anderson überragend, „nilsef“ Vierter auf dem Leaderboard

  1. Komisch ich hab echt schwierigkeiten etwas über die scoop-ranglisten-führenden zu finden. meine zeit ist auch nicht unendlich.
    bei wem ich aber etwas mehr zeit investiert habe ist der spieler Old Time Gin der zur zeit das gesamte onlinepoker leaderboard anführt:
    http://www.officialpokerrankings.com/pokerstars/OLD+TIME+GIN/poker/ratings/D934FC10DCCA48299ECA67AFEF5B623A.html?t=3
    bei der scoop diesen jahres hat er richtig fett abgräumt. was ich zuletzt gesehen habe waren die omaha h/l quasi high roller last 3 players final table.
    sehr seltsam alles weggehauen und ständtig alles getroffen

    der taucht hier garnicht auf in den leaderboards auf

    ansonsten wäre auch mal gerne ein kritischer artikel über pokerstars sehr willkommen. am besten die ein oder andere stimme der community mit einbauen.

    ich bin jetzt nicht der verschwörungstheorethiker da ich ja eigentlich über alles bescheid weis und trotzdem noch onlinepoker spiele.
    aber wäre es nicht mal sinnvoll zu hinterfragen warum z.b. george danzer der bisher alle grossen events mitgespielt hat kein einziges scoop-turnier gespielt hat? wegen vertragskündigung ? cmon… das hat doch andere gründe…. ich hab ausserdem noch so einiges.. hoffe es machen ein paar user mit und die redaktion auch …. scheiss auf die paar euro promotion von pokerstars an hochgepokert.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben